Ein Verein sucht Hilfe bei der EU

Brief des BVAK – Bürgerverein Allendeviertel Köpenick e.V. Team des Europäischen Ombudsmannes/ Bürgerbeauftragten Mediateur europeen 1 avenue du President Robert Schuman CS 30403 F- 67001 Strasbourg Cedex Berlin, 2015-12-04 Sehr geehrte Damen und Herren! Ursprünglich wollten wir uns mit unserem Anliegen an die Kommission für Menschenrechte bei der EU wenden, mussten aber zur Kenntnis nehmen, … „Ein Verein sucht Hilfe bei der EU“ weiterlesen

Die Energiewende ist bei dieser Regierung in falschen Händen

Rede von Dietmar Bartsch, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 14.03.2013 Die Bundesregierung übersetzt Versorgungssicherheit nur mit Profitsicherung für die vier Energiemonopole. Öffentliche Daseinsvorsorge gehört in öffentliche Hand und Kontrolle.

„Water Makes Money“ – der Kampf geht weiter

Mitteilung des Umweltinstitutes München Im Februar fand in Paris ein Prozess gegen den Film „Water Makes Money“ statt. Das Verfahren gegen den französischen Filmvertrieb und den Protagonisten Jean-Luc Touly entwickelte sich zu einem politischen Tribunal gegen die privaten Wasserkonzerne. Ausführlich berichteten der Angeklagte und zahlreiche Zeugen über die Machenschaften des Konzerns Veolia. Im abschließenden Plädoyer sah … „„Water Makes Money“ – der Kampf geht weiter“ weiterlesen

Petition gegen die Privatisierung der Wasserversorgung

Liebe Freundinnen und Freunde, die EU-Kommission will den Markt für die Privatisierung der Wasserrecht freigeben. Monitor hat darüber am 13.12.2012 eine Sendung ausgestrahlt: Geheimoperation Wasser: Wie die EU-Kommission Wasser zur Handelsware machen will. Wenn ihr wie ich gegen diese Privatisierung seid, dann unterschreibt bitte jetzt! Bis Mitte Januar müssen 300.000 Unterschriften und bis Sept. 1 … „Petition gegen die Privatisierung der Wasserversorgung“ weiterlesen

Der Wasser-Konzern Veolia klagt gegen den Film „Water Makes Money“. Es droht das Verbot des Films.

Angesichts des weltweiten Erfolges des Filmes „Water Makes Money“ hat der Konzern Veolia nicht den Versuch gewagt, frontal dagegen vorzugehen. Doch die französische Vertriebfirma La Mare aux Canards und der zentrale Protagonist des Films, der Veolia – Mitarbeiter Jean-Luc Touly, wurden verklagt. Am 14.02.2013 beginnt um 13:30 der Prozess im Pariser Justizpalast. Aus Solidarität zeigt … „Der Wasser-Konzern Veolia klagt gegen den Film „Water Makes Money“. Es droht das Verbot des Films.“ weiterlesen

Genossenschaften – Gegenspieler zur Macht der Märkte und Finanzen

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie gern zu unserer Veranstaltung „Genossenschaften – Gegenspieler zur Macht der Märkte und Finanzen“ am 15.11.2012 im Bundestag einladen. Mit der Genossenschaftskonferenz der Fraktion DIE LINKE sollen Erfahrungen, künftige Entwicklungen und Positionen der LINKEN diskutiert werden. Dabei werden drei thematische Schwerpunkte behandelt: Genossenschaften in der Wohnungswirtschaft und öffentlichen … „Genossenschaften – Gegenspieler zur Macht der Märkte und Finanzen“ weiterlesen

Einstieg in den totalen Bahn-Ausverkauf

Zum Einknicken der SPD, Folgen der drohenden Kapital-Privatisierung bei der Bahn und Ansprüche an die öffentliche Daseinsvorsorge Interview mit Dorothée Menzner und Ulrich Maurer Eine Privatisierung der Bahn würde doch sicher mit einem Schlag viel Geld in die Staatskasse spülen. Warum sind Sie so vehement gegen die Pläne von Tiefensee und Mehdorn? Dorothée Menzner:  So … „Einstieg in den totalen Bahn-Ausverkauf“ weiterlesen

Es reicht: Versorgungsnetze vergesellschaften!

Erklärung des Bundestreffens der Ökologischen Plattform bei der Linkspartei (10./11. Juni 2006) Wieder einmal offenbaren die Energiekonzerne das gleichermaßen zerstörerische wie unsoziale Wesen des Kapitalismus: Sie bereichern sich schamlos an der Mehrheit der Bevölkerung und treiben die Energiepreise unbegründet in die Höhe. Die unbeherrschbare Atomenergie gefährdet Mensch und Natur, Braunkohletagebau ist Raubbau an der Natur. … „Es reicht: Versorgungsnetze vergesellschaften!“ weiterlesen