Beiträge zur Umweltpolitik – Heft 18

Nachhaltige Schrumpfung der Wirtschaft bei einem sozial-ökologischen Umbau der Eigentumsverhältnisse und Produktivkräfte
Tagung am 12. März 2011 in Berlin

 Deckblatt Nachhaltige Schrumpfung der Wirtschaft ...
74 Seiten
2., geänderte Aufl. (Juni 2011)
Hrsg.: Ökologische Plattform bei der Partei DIE LINKE

Download als PDF-Datei (451 kB)

Inhaltsverzeichnis

Kap.InhaltSeite
Vorwort5
1.Einladung7
2.„Presseinformation Pressemeldung der Ökologischen Plattform bei der Partei DIE LINKE, 12. März 2011 „8
3.„Begrüßung Einführung von Manfred Wolf, Mitglied im Sprecherrat der Ökologischen Plattform bei der Partei DIE LINKE „10
4.„Kapitalismus führt zur Selbstzerstörung – ökologische Wende muss integraler Bestandteil linker Politik werden
Rede von Dr. Dagmar Enkelmann, Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag „
13
5.„Die Aufgaben der Ingenieure, Technologen und Forscher müssen neu gestellt werdenÜberarbeiteter Text der
Rede von Prof. Dr. Dr. Götz Brandt, Mitglied im Sprecherrat der Ökologischen Plattform bei der Partei DIE LINKE „
22
5.1.Können wir mit den im Kapitalismus entwickelten Produktivkräften überleben?22
5.2.Zukünftiger Rohstoffmangel bestimmt letzten Endes die Technikentwicklung25
5.3.Was kann nun im Kapitalismus dennoch durch DIE LINKE in der Technikpolitik politisch auf den Weg gebracht werden?27
5.4.Regulierende staatliche Technologiepolitik ist notwendig28
5.5.Die Verantwortung der Wissenschaftler29
5.6.Was müssen wir von den Forschern und Ingenieuren verlangen?30
5.7.Technologiefolgenabschätzung30
5.8.Stellung der LINKEN zur Technikentwicklung31
6.„Der optimale Eigentumsmix und die Grenzen der Planwirtschaft in einer neuen Wirtschaftsordnung
Überarbeiteter Text der Rede von Prof. Dr. Klaus Steinitz, Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftspolitik beim Parteivorstand DIE LINKE „
33
6.1.Die Umweltkrise und wie wollen wir zukünftig leben und arbeiten35
6.2.Konsequenzen und Herausforderungen, die sich für Innovationen, strukturelle Veränderungen und Wirtschaftswachstum ergeben.37
6.3.Zusammenhänge zwischen Eigentumsverhältnissen und Nachhaltigkeit41
6.4.Rolle der Planung in einer auf soziale Gleichheit und Gerechtigkeit, Solidarität, Freiheit und Nachhaltigkeit gerichteten, alternativen Wirtschaftsordnung51
7.„Konferenzauswertung Götz Brandt, Manfred Wolf „60
8.„Anhang: Vorschläge hinsichtlich der ökologischen Aspekte im Programmentwurf der Partei DIE LINKE
Ökologische Plattform der LINKEN, BAG Umwelt – Energie – Verkehr und Bundestagsfraktion „
61
8.1.Ökologie im Programmentwurf der Partei DIE LINKE – Vorschläge für Veränderungen62
8.2.Vorschlag für einen Ersatztext für das Kapitel IV.3. des Programmentwurfs69
Seite drucken Drucken