Energiewende? Nein Danke! – Röttgen und Rösler einigen sich

Unter dieser Überschrift ruft das Netzwerk Campact auf, gegen die Aufweichung der EU-Richtlinie zur Energieeffizienz durch die Bundesregierung zu protestieren.

Im Blog schreibt Fritz Mielert:

„Sowohl die massiven Kürzungen bei der Solarförderung als auch die komplette Verwässerung der Energieeffizienzrichtlinie lassen nur einen Schluss zu: Die schwarz-gelbe Bundesregierung nimmt ihr Projekt des Atomausstiegs nicht ernst und wird freiwillig auch keine größeren Anstrengungen zum Klimaschutz unternehmen.“

Wir teilen diese Einschätzung und schließen uns dem Aufruf an.

Seite drucken Drucken