Ökologische Plattform bei facebook

Seit Anfang Dezember 2014 hat die Ökologische Plattfrom eine facebook-Seite.

Trotz der Bedenken beim Datenschutz auf facebook[1], die per 1.2.2015 noch größer werden,  haben wir uns zur Mitgliedschaft entschlossen, um die Reichweite unseres Internetangebotes zu erhöhen. Auf facebook werden von allen Artikeln unseres Internetauftritts zumindest die Titel und ersten Zeilen wiedergegeben. Damit haben facebook-Nutzer über Ihr Konto die gleichen Informationen, wie Abonnenten unseres Newsletters ohne Datenschutzprobleme, die über ihre Mitgliedschaft hinaus gehen.

Damit jedoch unsere Nutzer, die nicht facebook-Mitglieder sind, keine Sorge um ihre informationelle Selbstbestimmung haben müssen, nutzen wir das facebook-plugin auf unserer Seite nicht. Das hat zur Folge, dass sie einen „Gefällt mir“ Knopf bei uns vergeblich suchen werden. Unsere Internetseite bleibt weiterhin unsere entscheidende Informationsplattform im Internet. Somit ändert sich für Sie nichts.

Für facebook-Nutzer ergeben sich darüber hinaus jedoch zusätzliche Vorteile: Sie können unsere Beiträge problemlos mit Anderen teilen, kommentieren und damit unsere Arbeit unterstützen. Umgekehrt bietet uns facebook die Möglichkeit, Beiträge unserer Freunde zu teilen und zu kommentieren. Unsere facebook-Freunde sind dabei nur zum Teil auch Mitglieder der Ökologischen Plattform.

Freundschaftsanfragen auf facebook prüfen wir vor ihrer Bestätigung, damit wir nicht ungewollt zu „Freunden“ von Menschen werden, die unseren Positionen entgegen stehen. Nationalistische, rassistische, ausländerfeindliche, unsoziale und unökologische Positionen sind für uns absolutes no-go. Sofern das nicht der Fall ist, beantworten wir sie jedoch großzügig, denn wir gehen davon aus, dass der sozial-ökologische Umbruch der Gesellschaft die vereinten Kräfte Vieler erfordert. Diese Herangehensweise hat allerdings zur Folge, dass

  • es mitunter lange dauern kann, bis wir Freundschaftsanfragen beantworten und
  • im Laufe der Zeit auch facebook-Freundschaften obsolet und/oder von uns beendet werden können.
  • Freundschaftsanfragen, bei denen die Haltung der Anfragenden für Nicht-Freunde nicht erkennbar ist, können wir demzufolge nicht bestätigen.

Seit 5. Dezember haben wir 230 facebook-Freunde gewonnen und unsere facebook-Seite gefällt 88 Nutzern.

13.1.2015


[1↑] Die Rechtsanwaltskanzlei Schwenke beschreibt die Situation folgendermaßen:

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.