Tarantel Nr. 68 (3/2015)

Tarantel 68
32 Seiten,
4 Abbildungen
Redaktionsschluss: 15.2.2015
Link zur Ausgabe (PDF-Datei 475 kB)
Link zur Ausgabe (epub-Datei – zip-komprimiert 444 kB)

 Inhaltsverzeichnis

InhaltSeite
Editorial2
In eigener Sache3
Bericht von der Sitzung des Koordinierungsrates3
Einschätzung der sieben Schwerpunkte der parlamentarischen Arbeit für DIE LINKE im Jahre 2015. Positionspapier4
Aus den Ländern6
Bürgerinitiative „Kein CO2-Endlager Altmark“: CO2-Verpressung bisher verhindert6
Schwerpunkt: Ernährung9
Treten Sie zurück9
Fleisch tötet nicht nur die Tiere „Initiative Tierwohl“ – Schlachten zum Wohle der Tiere?10
Billiges Hähnchen – globale Folgen11
Gesellschaftsperspektive13
Was erwarte ich von der Zukunftswoche der LINKEN?13
Ökosozialismus oder Barbarei —- Thesen15
Energie17
Diskussionsbeitrag für eine gemeinsame Position der Energiewende-Akteure zum „Grünbuch Strommarktdesign“ und zur Vorbereitung des EEG 317
Abfall19
Beuteldeutsche19
Klima22
Das Ende der Ozeane22
Das Jing, das Jang, das Jahr, der Gang22
Bücherecke24
Grüne Lügen. Nichts für die Umwelt, alles fürs Geschäft – wie Politik und Wirtschaft die Welt zugrunde richten.24
Ökologie und Landbau25
Krisenkiller. Chancen einer klugen Wirtschaftspolitik26
Green New Deal, Suffizienz oder Ökosozialismus? Konzepte für gesellschaftliche Wege aus der Ökokrise.26
Das Strompreiskomplott. Warum die Energiekosten wirklich steigen und wer dafür bezahlt.27
Eine Reise durch die Ozeane – Werden die Wasserwelten von morgen ein Eldorado für Schwefelbakterien?28
Impressum30
Kontaktadressen31
Seite drucken Drucken