40.000 km ohne einen Tropfen Treibstoff geflogen

Es ist vollbracht.

Nach 558 Flugstunden und 43.041 Kilometern ist Solar Impulse (klick) am 26.7.2016 wieder in Abu Dhabi gelandet.
Hier startete das solar betriebene viermotorige Flugzeug seine Erdumrundung am 9.3.2015.

Borschberg und Piccard schreiben auf ihrer Internetseite (klick) über ihr Ziel:

Sauberen Technologien zum Durchbruch verhelfen
Der Rekord-Soloflug ohne Treibstoff von Nagoya nach Hawaii, der fünf Tage und fünf Nächte dauert, vermittelt eine klare Botschaft: Wir alle könnten auch am Boden die gleichen Technologien einsetzen, um den weltweiten Energieverbrauch zu halbieren, die natürlichen Ressourcen zu schonen und unsere Lebensqualität zu verbessern.”

Energiewende-Gegner kritisieren, dass der Flug kein Beispiel für größere Verkehrsflieger sei. In der Tat: Solar Impulse (klick) hat nur Platz für eine Person – so, wie die von Otto Lilienthal oder den Gebrüdern Wright. Damals war die Meinung verbreitet, dass der Mensch nicht fliegen kann….

Link zur Youtube-Seite (klick)
Klick öffnet Fenster zu Youtube. Dabei werden Ihre Browserdaten an Google-Server und DoubleClick übertragen.