Fracking: Ein Fluss brennt

ExxonMobil will in Niedersachsen Fracking-Bohrungen durchführen (siehe Campact-Blog – klick). Die Diskussion mit der Bevölkerung scheut das Unternehmen und betreibt den „Bürgerdialog“ als Alibiveranstaltung zur Beruhigung.

Auf WeAct wurde eine Petition gestartet (klick) an Martin Bachmann, Vorstand des Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geothermie e.V. und Olaf Lies, Wirtschaftsminister von Niedersachsen (SPD) mit der Forderung:

„Lassen Sie das Fracking-Moratorium unangetastet! Akzeptieren Sie endlich, dass 80 Prozent der Deutschen ein Verbot von Fracking wollen.“

Wie ungefährlich Fracking wirklich ist, zeigen der Artikel auf appygeek „Nebenwirkungen von Fracking: Australischer Fluss geht in Flammen auf“ und das Video:

Link zur Youtube-Seite (klick)