Ökozid weltweit strafbar machen!

Petition auf change.org

Shell & Nigeria: Ökozid weltweit strafbar machen!
„Profitgier raubt Heimat!“

Ökozid zerstört die Lebensgrundlagen der Menschen.

  • Wo viele nur eine Shell Tankstelle sehen, sieht Peter Emorinken-Donatus die Ursache für den Niedergang seiner Heimat Nigeria:
    “Jeden Tag, wenn ich mich wasche, begrüßen mich meine Narben. Wer bei Shell kauft, kauft Ogoni-Blut!”1
  • In Brasilien wird mit rücksichtsloser Abholzung des Regenwaldes der Lebensraum der Indigenen zerstört. Das Verbrechen an dem Ökosystem Amazonas ist jedoch kein
    Straftatbestand, weil er nicht im Rahmen bewaffneter Konflikte zwischen Staaten erfolgt2

Petition unterstützen:

http://change.org/oekozid


  1. https://www.change.org/p/shell-nigeria-%C3%B6kozid-weltweit-strafbar-machen-profitgier-raubt-heimat-shell-germany-intlcrimcourt-stoppoekozid-stopptoekozid-peteraltmaier-ecocidelaw 

  2. https://klimaneustart.berlin/waldbraende-in-brasilien/ 

Seite drucken Drucken