Cassandra Talks „Klimawandel und Militarisierung“

Friedenssicherung Klima Termine
„Cassandra“ von Anthony Frederick Augustus Sandys (1829-1904), fotografiert von Sofi, via Flickr (CC BY-NC 2.0)

Die Lage spitzt sich dramatisch zu.

Wir befinden uns mitten in der Klima­katastrophe. Der Weltklima­bericht des IPCC hat deutlich gemacht, dass die Zeit kleiner Reförmchen vorbei ist.
Und die Gefahr eines großen Krieges wächst weiter.1 Die Bundesregierung will den Militärhaushalt mehr als verdoppeln.2

Die Ökologische Plattform und die Initiative Ökosozialismus bieten neben den größeren Veranstal­tungen mit den Cassandra Talks ein regelmäßiges Austauschforum an, und zwar jeden letzten Mittwoch im Monat, 18.30 Uhr. Dieser regelmäßige Austausch soll uns helfen, unser politisches Handeln zu orientieren und zu motivieren. Am Anfang stehen eher kürzere inhaltliche Impulse anstatt langer Referate.

wann

Mittwoch, 30. März 2022, 18.30 Uhr
(rechtzeitig vor den Ostermärschen der Friedensbewegung!)

mit

Karl-Heinz Peil3

Und das sind die Zugangsdaten:

https://zoom.us/s/5089393473
Meeting-ID: 508 939 3473
Schnelleinwahl mobil
+496971049922,,5089393473# Deutschland
+493056795800,,5089393473# Deutschland
Einwahl nach aktuellem Standort
+49 69 7104 9922 Deutschland
+49 30 5679 5800 Deutschland
+49 69 3807 9883 Deutschland
+49 695 050 2596 Deutschland
Ortseinwahl suchen: https://us02web.zoom.us/u/kPffFthj9


  1. siehe auch: „Die Waffen nieder!“ und
    https://www.imi-online.de/2022/03/31/sonderseite-ukraine-krieg/ 

  2. siehe dazu: https://www.imi-online.de/2022/02/28/zeitenwende-beim-ruestungshaushalt/ 

  3. siehe auch: Klimawandel und militärische Planungen