Ausbau der ÖPF-NRW – 25.2.2024, 11:30 Herne – Energieversorgung in Bürger:innenhand. Geht das?

Liebe Genoss*innen,

mit einigen ehemals in der ÖPF NRW Aktiven haben wir uns auf einen Ablauf zur Wiederbelebung der Ökologischen Plattform in NRW verständigt. Wir möchten mit zwei inhaltlichen Veranstaltungen starten, die deutlich machen, welche Themen die ÖPF NRW u.a. bearbeiten möchte. Im Mai / Juni soll es dann eine MV mit Neuwahl eines Landessprecher*innenrats geben. Wer sich außer den bisher Beteiligten noch an dem Wiederaufbau beteiligen möchte, ist herzlich willkommen und kann sich an mich als Mitglied des Bundessprecher*innenrats der Ökologischen Plattform wenden.

Nachstehend erhaltet ihr die Einladung zu unserer ersten Veranstaltung.

Mit solidarischen Grüßen

Edith Bartelmus-Scholich

Mitglied im BSPR der ÖPF

——————————————–

Die Ökologische Plattform lädt alle Mitglieder und Interessierten in NRW am Sonntag, 25.02.2024 um 11:30 Uhr zur einer Debatte nach Herne ein. 

Unser Thema an diesem Tag:

Dezentrale, klimagerechte Energieversorgung in Bürgerhand: Geht das? Und, wenn ja wie?

Für die Veranstaltung konnten wir zwei Referenten gewinnen.

Rainer Nickel informiert über die Rolle der Bürgerenergiegenossenschaften, ihr Verhältnis zu Stadtwerken und lokaler Politik sowie der Kampf um die dezentrale Energiewende.

Fabian Stoffel spricht über seine Erfahrungen als Vorstand bei der Friedensfördernde Energie-Genossenschaft HerfordeG, wo bereits Projekte zur dezentralen, klimagerechten Energieversorgung in Bürgerhand realisiert werden.

Die Veranstaltung wird von Edith Bartelmus-Scholich, Mitglied im BSPR der Ökologischen Plattform moderiert.

Die Veranstaltung ist öffentlich und findet in der Geschäftsstelle des Kreisverbandes DIE LINKE. Herne/Wanne Eickel statt.

Sonntag, 25. Februar 2024, 11:30 Uhr

Hauptstraße 181

44652 Herne

Anfahrt: https://www.google.com/maps/place/Die+Linke+Herne%2FWanne-Eickel/@51.5249743,7.1619275,17z/data=!3m1!4b1!4m6!3m5!1s0x47b8e139a586e02b:0xe55cad45e1dc757d!8m2!3d51.5249743!4d7.1619275!16s%2Fg%2F11g9dtkkr2?entry=ttu

Wir freuen uns auf eine angeregte Debatte.

Euer Vorbereitungskreis

Edith Bartelmus-Scholich, Hans-Werner Elbracht, Martina Haase, Stefan Jäger, Rainer Nickel