Rechtswidrige Freiheitsberaubung durch Polizei- und Justizwillkür entgegen richterlichem Beschluss
veröffentlicht: 15.2.2019
Die Ermächtigung der Polizei zur Willkür ist Realität. Das neue NRW-Polizeigesetz ist eine autoritäre Spielwiese für die Polizei. Polizei und Justiz springen munter zwischen Polizeirecht und Strafprozessordnung hin und her, um ihre jeweiligen Maßnahmen zu rechtfertigen. Engagierte Menschen sollen eingeschüchtert und von der Ausübung ihrer Grundrechte abgehalten werden. ... lesen
Thema: Bewegungen * Schlagworte: Hambacher Forst, Kohle, Kohleverstromung

keine Elektrofahrzeuge auf Gehwege!
veröffentlicht: 15.2.2019
Hersteller bezeichnen Elektrofahrzeuge ohne Lenkstange als „Spielzeuge“, doch Motorspielzeuge mit dreifacher Fußgängergeschwindigkeit gehören nicht auf Gehwege. ... lesen
Thema: Ökologische Verkehrswende, Videos * Schlagworte: Fußgänger, Mobilität

Fridays for Future - global
veröffentlicht: 14.2.2019
Interview mit einer Aktivistin der Bewegung #FridaysForFuture in Italien: Die Klimastreiks sind wie eine Lawine, die immer weiter wächst. Ein Schwarm von Initiativen wird im globalen Klimastreik am 15. März gipfeln, einem Event, an dem fleißig gearbeitet wird und an dem Menschen aus mehr als 40 Länder teilnehmen werden. ... lesen
Thema: Lebensweise und Wirtschaft * Schlagworte: Abrüstung, Erderhitzung, Fridays for Future, sozial-ökologischer Umbau

"Sonderwirtschaftszonen" im Abschlussbericht der Kohlekommission
veröffentlicht: 13.2.2019
Deckblatt Abschlussbericht
Es steht zu befürchten, dass es der Wirtschaftslobby mit dem mehrfach im Bericht auftauchenden Begriff der "Sonderwirtschaftszone" gelungen ist, ein Instrument aus der neoliberalen Mottenkiste in den Abschlussbericht einzuschmuggeln. ... lesen
Thema: Energiewende * Schlagworte: Kohle, Kommission, Mindestlohn, Neoliberalismus, Steuer

Fridays for Future: Was ist Schule schwänzen gegen die Folgen der Erderhitzung?
veröffentlicht: 13.2.2019
Plakat Kapitalismus oder Klima
Noch jahrzehntelang sollen Kohle, Gas und Öl als Energieträger eingesetzt werden. Notwendig sind sofortige konkrete Schritte zur Eindämmung des Klimawandels. Während für die Lösung brennender sozialer und ökologischer Probleme angeblich kein Geld da ist, steigen die Rüstungsausgaben. Deutschland und die NATO rüsten massiv auf. ... lesen
Thema: Energiewende, Lebensweise und Wirtschaft * Schlagworte: Abrüstung, Erderhitzung, Fridays for Future, sozial-ökologischer Umbau

Unsere Kandidatin für das Europaparlament
veröffentlicht: 12.2.2019
Mit 41% nimmt die Landwirtschaft den größten Anteil der EU-Ausgaben ein - bei leicht sinkender Tendenz. Das Europaparlament muss die Weichen in Richtung einer zukunftsfähigen Agrarpolitik stellen. Dafür braucht es Abgeordnete, die sich in der Landwirtschaft auskennen sowie die ökologischen und sozialen Auswirkungen der Agrarpolitik auf Grundlage ihrer Erfahrungen bewerten können. ... lesen
Thema: Ökologie & Linke, Über uns * Schlagworte: EU, Europaparlament, Europawahl

Zwangsjacke EU-Recht - Zur Kritik der EU-Struktur- und Investitionsfonds
veröffentlicht: 11.2.2019
Der Entwurf des Parteivorstandes für das Wahlprogramm zielt auf einige notwendige Verbesserungen der EU-Fonds und ihrer Förderprogramme ab, doch die EU bleibt insgesamt in ein zu rosiges Licht getaucht. Deshalb bleiben auch die Forderungen für Verbesserungen im Entwurf des Parteivorstandes auf halbem Wege stehen und reichen ganz und gar nicht aus für eine lokale und regionale sozial-ökologische Politik. ... lesen
Thema: International, Weitere Umweltthemen * Schlagworte: DIE LINKE, EU, Wahlprogramm

Der Eid des Hippokrates
veröffentlicht: 11.2.2019
Ca. 100 „Experten“ bestreiten u.a., dass eine „Feinstaub-Erkrankung der Lunge überhaupt existiert“. ... lesen
Thema: Ökologische Verkehrswende * Schlagworte:

Neue Wege übers Land – Agrar- und Umweltpolitik in Deutschland
veröffentlicht: 10.2.2019
Start für einen breiten Dialog mit allen, die gern auf dem Land leben, die aber gleichermaßen am Leben teilhaben sollen, wie es in den Städten möglich ist. ... lesen
Thema: Land- und Forstwirtschaft * Schlagworte: Agrarpolitik, Bienensterben, Dürre, Klimawandel, Wasserrahmenrichtlinie

Solidarität mit den Aktivist*innen von Ende Gelände, Robin Wood und der Interventionistischen Linken!
veröffentlicht: 9.2.2019
Am vergangenen Montag besetzten mehrere Menschen Kohlebagger in der Lausitz und bei Leipzig. Die gewaltfreien Aktionen des zivilen Ungehorsams richteten sich gegen den sogenannten "Kohlekompromiss". ... lesen
Thema: Weitere Umweltthemen * Schlagworte: Klimaschutz, Kohle, Protestaktion

Der Kohleausstieg kommt viel zu spät
veröffentlicht: 9.2.2019
Um den Kohlestrom zu ersetzen, erwarten wir klare Konzepte von Hessens Landesregierung. Der Netzausbau muss sinnvoll in der Fläche vorangebracht werden, statt Mega-Projekte wie Ultranet oder Suedlink zu bauen. Vor allem muss der dezentrale Ausbau der Erneuerbaren Energien beschleunigt werden. ... lesen
Thema: Energiewende * Schlagworte: Klimaschutz, Klimawandel, Kohle, Kohleverstromung, Kommission

Der Kohleausstiegsbeschluss -
veröffentlicht: 8.2.2019
Die Kohleverstromung soll noch bis 2038 laufen. Das war das ursprüngliche Ziel der Bundesregierung. Die Kohlekommission diente vermutlich nur dazu, die großen Umweltverbände einzubinden, sodass der offizielle Ausstiegsplan eine Legitimation erhält. ... lesen
Thema: Energiewende, Klima * Schlagworte: Klimaschutz, Klimawandel, Kohle, Kohleverstromung, Kommission

Ökologische Plattform der LINKEN Hessen gegründet
veröffentlicht: 7.2.2019
Unter großer Beteiligung hat sich in Frankfurt a.M. am letzten Samstag, den 2. Februar 2019 die ökologische Plattform Hessen gegründet. Auf dem sehr gut besuchten Treffen wurde der Vorschlag der sogenannten Kohlekommission zum Kohleausstieg scharf kritisiert. Mit diesen Eckpunkten würde es extrem schwierig, die Klimaschutzziele des Pariser Abkommens einzuhalten. ... lesen
Thema: Regional, Über uns * Schlagworte: Ökologische Plattform

Anti-SIKO-Demo
veröffentlicht: 3.2.2019
Zeit 16.2.2019 13.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr Ort München; Stachus www.sicherheitskonferenz.de www.antisiko.de   ... lesen
Thema: Weitere Umweltthemen * Schlagworte: Friedenspolitik, Sicherheitspolitik

Inlandsflüge - eine Einladung
veröffentlicht: 1.2.2019
Flüge, insbesondere Inlandsflüge gehören zu den am klimaschädlichsten Arten der Mobilität überhaupt. Aber sie sind ja sooo schön billig: "unter den Fahrpreisen der Deutschen Bahn". Geiz ist eben geil - auch bei DER LINKEN. ... lesen
Thema: Ökologie & Linke, Ökologische Verkehrswende * Schlagworte: Bahnverkehr, CDM, DIE LINKE, Flugverkehr

Vernetzungstreffen sozialökologischer Umbau
veröffentlicht: 31.1.2019
Wir denken es ist Zeit, dass alle in Berlin tätigen Genoss*innen, die sich mit Umwelt und Klima beschäftigen, zusammenkommen und sich vernetzen. Du fühlst dich angesprochen? Komm rum! ... lesen
Thema: Regional, Über uns * Schlagworte: AKRB, Berlin, DIE LINKE, Ökologische Plattform

Reclaim the Fields
veröffentlicht: 30.1.2019
Auch auf europäischer Ebene geht so Einiges in der Bewegung für Ernährungssouveränität. Die nächste Möglichkeit, sich aktiv mit einzubringen, ist die Reclaim the Fields -Veranstaltung ... lesen
Thema: Land- und Forstwirtschaft * Schlagworte: Ernährung, Ernährungssouveränität, Nyéleni-Forum

Abrüsten statt Aufrüsten
veröffentlicht: 30.1.2019
Der Verteidigungsetat mit einer Steigerung von über 12% und die weiter angekündigten Erhöhungen für die nächsten Jahre verlangen einen verstärkten Einsatz für Abrüstung. Gemeinsam sollten wir überlegen, was wir gemeinsam planen und durchführen können. ... lesen
Thema: Bewegungen, sozial-ökologischer Umbau, Termine * Schlagworte: Abrüstung, Export, Industrie, Industriegesellschaft, Militär, Ressourcen, Waffen

kein Konsens
veröffentlicht: 29.1.2019
Hambi ist vielleicht gerettet – unsere Welt geht unter. Was die Kohlekommission da vorgelegt hat, ist kein Konsens! Das 1,5°-Ziel werden wir so nicht erreichen. Es ist jetzt auch an uns, dieses Schreckensszenario niemals Realität werden zu lassen! ... lesen
Thema: Aktion, Energiewende, Klima * Schlagworte: Fridays for Future, Hambacher Forst, Kohle, Kohleverstromung

Kompromiss zu Lasten des Klimaschutzes
veröffentlicht: 29.1.2019
Wenn Lobbyisten der Stromindustrie am gleichen Tisch sitzen wie die Vertreter der Wissenschaft und der Umweltorganisationen, ist nur ein Kompromiss zu Lasten des Klimaschutzes zu erwarten. Wenn 2038 das letzte Kohlekraftwerk vom Netz gehen soll, so ist das deutlich zu spät. ... lesen
Thema: Energiewende, Klima * Schlagworte: Klimaschutz, Klimawandel, Kohle, Kommission