Anträge an die 2. Tagung des 10. Parteitages der Linkspartei.PDS am 24./25.3.2007 in Dortmund

Antrag: L.2.48. Antragsteller: Ökologische Plattform bei der Linken Anträge an die 2. Tagung des 10. Parteitages der Linkspartei.PDS am 24./25.3.2007 in Dortmund Änderungsanträge zum Antrag L.2. – Bundessatzung Der Parteitag möge beschließen: Änderungsantrag L.2.48.1. Seite 19, linke Spalte Der Punkt „c)“ im §22, Absatz 1 wird ersatzlos gestrichen. Der vorherige Punkt d) würde damit zum…
Anträge an die 2. Tagung des 10. Parteitages der Linkspartei.PDS am 24./25.3.2007 in Dortmund

Wie viele Braunkohletagebaue in der Lausitz brauchen wir?

Damian Arikas Der Braunkohletagebau steht immer wieder in der Diskussion. Befürworter behaupten gerne, dass es sich bei den Gegnern des Tagebaus um eine Handvoll Ökos handelt, die ohne Rücksicht auf Arbeitsplätze argumentiert und kein realistisches Energiekonzept hat. Warum das Gegenteil der Fall ist und warum alle Brandenburger das vom 10.10.08 bis 09.02.09 laufende Volksbegehren gegen…
Wie viele Braunkohletagebaue in der Lausitz brauchen wir?

Nur fünf Prozent auf Energie

Zukunftswende | 25.05.2007 | Marko Ferst In seinem Buch „Zukunft Erde“ plädiert der Journalist Franz Alt dafür, ökologisch rigoros umzusteuern Schon Anfang der neunziger Jahre plädierte der frühere Fernsehjournalist Franz Alt in seinen Büchern und Filmdokumentationen für die Perspektive einer vollständigen solaren Energiewende. Hätte damals jemand prognostiziert, dass in Deutschland Ende 2006 knapp zwölf Prozent…
Nur fünf Prozent auf Energie

Beiträge zur Umweltpolitik – Heft 13

Verkehrter Verkehr 76 Seiten Autor: Gangolf Stocker 1. Aufl. (2/2006, Dezember 2006) Hrsg.: Ökologische Plattform bei der Partei DIE LINKE und Bundesarbeitsgemeinschaft Umwelt – Energie – Verkehr Download als PDF-Datei (994 kB) Inhaltsverzeichnis Kapitel Inhalt Seite Vorwort 6 Vorbemerkung 8 1 Sechzig Jahre Verkehrspolitik 9 BRD und DDR: Unterschiedliche Ziele, aber ähnliche Entwicklung. 9 Änderung…
Beiträge zur Umweltpolitik – Heft 13

Die Arche Noah Bundestag – was Tierschutz in Deutschland bedeutet

Rede vom 15.12.2006 Eva Bulling-Schröter Frau Präsidentin! Herr Minister! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Wäre dieser Saal hier eine Legehennenbatterie, würden an Ihrer Stelle über 17 000 Hühner sitzen. Nutzen wir den Raum bis unter die Decke das ist die Realität in Hühnerbatterien, (Julia Klöckner (CDU/CSU): Ich lege aber keine Eier!) wären das fast 1 Million…
Die Arche Noah Bundestag – was Tierschutz in Deutschland bedeutet

Nachhaltige Ressourcennutzung durch Agroforstwirtschaft

Bundestagsrede vom 10.11.2006 zu einem Antrag der Fraktion „Bündnis ´90 / Die Grünen“ Kirsten Tackmann Wir sprechen heute über ein Thema, das eigentlich uralt und sehr traditionell ist, aber in Deutschland mittlerweile weitgehend unbekannt. Hudewälder, extensive Streuobstwiesen und ausgedehnte Hecken sind historische Agroforstsysteme, die bewusst die Nutzung von Bäumen und Sträuchern und der landwirtschaftlichen Fläche…
Nachhaltige Ressourcennutzung durch Agroforstwirtschaft