Bücherkiste

Immer wieder mal werden uns Bücher zu ökologischen Themen angeboten, weil sie die Besitzer nicht mehr benötigen, sie aber auch nicht wegwerfen wollen. Ihre Weiternutzung ist Ausdruck der Achtung – sowohl der Umwelt als auch der Autoren. Das möchten wir gern unterstützen.
Wir sind jedoch weder räumlich noch personell in der Lage, eine „Bibiothek“ aufzubauen. Außerdem könnte bei größer werdendem Umfang von Büchersendungen unser Budget gesprengt werden.
Daher haben wir uns entschlossen, zunächst unsere Internetseite zur Information über derartige Angebote zur Verfügung zu stellen und zwischen den Besitzer*nnen und Interessent*nnen zu vermitteln.
Wenn Ihr uns Eure Angebote schickt, listen wir sie hier auf (s.u.).
Wer sich für ein Buch aus der Liste interessiert, kann uns per Formular eine E-Mail schicken, die wir dann an die jeweilige Besitzer*in weiterleiten. Am einfachsten ist es, in der entsprechenden Tabellenzeile den Link „anfragen“ zu drücken, dann ist das Buch bereits eingetragen.
Wie Ihr (Besitzer*n/Interessent*n) Euch dann über den Versand einigt, ist Eure Angelegenheit. Wir müssen nur darum bitten, dass Ihr uns benachrichtigt, wenn ein Buch nicht mehr angeboten wird, damit wir es aus den Liste entfernen können.

zur Zeit verfügbare Bücher

DeckblattTitelAutor(en)bibliografische DatenInteresse
VielfachkatastropheLeben in der VielfachkatastropheGötz BrandEdition Zeitsprung, Berlin 2013, 288 Seiten, ISBN 978-3-7322-4001-2anfragen
SelbstbegrenzungSelbstbegrenzung: eine politische Kritik der TechnikIvan IllichBeck, München, 1998, 174 S., ISBN 3406392679anfragen
ÖkoroutineÖkoroutine – Damit wir tun, was wir für richtig haltenMichael Kopatzoekom-Verlag 2016; 416 Seiten; ISBN 978-3-86581-806-5anfragen
Ein ProzentEin Prozent ist genug. Mit wenig Wachstum soziale Ungleichheit, Arbeitslosigkeit und Klimawandel bekämpfenJørgen Randers, Graeme MaxtonOekom- Verlag. 2016. ISBN 978-3-86581-810-2anfragen
Der mensch und das MeerDer Mensch und das Meer. Warum der größte Lebensraum der Erde in Gefahr istCallum RobertsDVA, 2013, 592 S., 58 Abbildungen, ISBN-13: 9783421044969anfragen