Unhaltbare Zustände in der Massentierhaltung

Rede von Dorothée Menzner, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 17.01.2013 Die intensive Putenhaltung ist in Niedersachsen ein Wachstumsbereich. Dadurch kommen die Haltungsbedingungen auch zunehmend mehr Menschen ins Bewusstsein und werden in der Öffentlichkeit diskutiert. Die Tatsache, dass Puten nicht in der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung aufgeführt sind, hat zu skandalösen Zucht- und Haltungsbedingungen geführt.  

Antibiotika in der Tierhaltung: Aigner bemüht sich

Pressemitteilung von Dr. Kirsten Tackmann (MdB); Sprecherin für Agrarpolitik; Fraktion DIE LINKE. im Bundestag; Berlin, 30.03.2012 „Die Bundesregierung ist bemüht aber zu zögerlich. Selbst kleinste Schritte zur Lösung des Problems will Ministerin Aigner noch nicht gehen,“ kommentiert Dr. Kirsten Tackmann die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion. In der Kleinen Anfrage „Maßnahmen zur Reduktion…
Antibiotika in der Tierhaltung: Aigner bemüht sich

Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung

Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Kirsten Tackmann, Jan van Aken, Dr. Dietmar Bartsch, Karin Binder, Eva Bulling-Schröter, Katja Kipping, Kersten Steinke, Sabine Stüber, Alexander Süßmair, Kathrin Vogler, Harald Weinberg, Sabine Zimmermann und der Fraktion DIE LINKE. Maßnahmen zur Reduktion des Antibiotikaeinsatzes in der Tierhaltung Die Anwendung von Antibiotika zur Behandlung von bakteriellen infektiösen Erkrankungen in…
Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung

Weniger Antibiotika bei der Tierhaltung

Rede von Heinz-Werner Jezewski, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 25.1.2012 Am 25.01.2012 versuchte Heinz-Werner Jezewski die anderen Parteien zu überzeugen, dass der übermäßige Einsatz von Antibiotika bei der Tierhaltung gesenkt werden muss, um den teilweise lebensbedrohlichen Gefahren, wie der wachsenden Resistenz von Bakterien, entgegen zu wirken. ==> ansehen

„TIERE ESSEN“ und das Linke Parteiprogramm

Rezension von Thomas Reuter Auf dem Klappentext des nicht nur farblich durch und durch grünen Bestsellers [1] steht: „Nichts ist so unwiderstehlich, wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“ Ja, dieses Buch ist aktuell, modern und zugleich für alle Zukunft der Menschheit gültig und wichtig. Im Gegensatz zur oft kolportierten Ansicht, dass „TIERE ESSEN“  zum…
„TIERE ESSEN“ und das Linke Parteiprogramm