Leben mit der Energiewende

Solar-Fachwerkhaus

20 Jahre haben die Bür­ger/in­nen pri­vate Photo­vol­taik­anla­gen auf die Dächer und später Strom­spei­cher in die Kel­ler gebaut. Die Men­schen pro­du­zie­ren selber preis­werte Ener­gie und ver­brau­chen diese selbst. Das spart viel Geld! Und man ist vor stei­gen­den Ener­gie­kosten für Strom, Wärme und Mobi­li­tät sicher. Damit soll jetzt Schluss sein, for­dern die Bun­des­netz­agentur und die alte Energie-Industrie.
Leben mit der Energiewende

Pax Terra Musica

Festival für die Friedensbewegung Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, wie einige von Euch vielleicht schon gehört haben organisieren wir gerade ein Festival für die Friedensbewegung vom 23. – 25. Juni 2017 in Niedergörsdorf, südlich von Berlin. Mehr unter: http://www.pax-terra-musica.de/. Organisiert wird das Festival von 10 Aktivisten aus den verschiedensten Organisationen. Worum geht es: Dieses Festival soll…
Pax Terra Musica

Töpfer: „Gute Klimapolitik wird zur Friedenspolitik“

Ex-Umweltminister sieht Energiewende als Lösung der Flüchtlingskrise lautet die Überschrift eines Interviews (klick) der österreichischen Nachrichtenagentur pressetext (klick) mit dem ehemaligen deutschen Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie ehemaligen Chef des Umweltprogramms der UN, Klaus Töpfer. nur ein Auszug: „Wenn die Ursachen [gemeint sind ‚massives Gefälle der Lebenschancen und Perspektiven‘] nicht beseitigt werden, wie…
Töpfer: „Gute Klimapolitik wird zur Friedenspolitik“

Das Wissen der Außerirdischen – Europa im Klimawandel

Klimabündnis-Kommentar zu Migration, Asyl und Klimawandel Der Umgang mit Migration und Asyl zeigt, dass wir uns äußerst schwertun mit dem Erkennen von globalen Zusammenhängen. Gegenwärtig schafft es Europa, der reichste Kontinent nicht einmal Flüchtlinge im Promillebereich aufzunehmen. Es stellt sich die Frage: „Wie wollen wir die Auswirkungen des Klimawandels managen, wenn wir nicht einmal Kriegsflüchtlingen…
Das Wissen der Außerirdischen – Europa im Klimawandel

Skandalöse neue Studie der „Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe“

Pressemitteilung des SFV; 11.12.2014 Die „Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe“ (BGR) hat am 10. Dezember eine „Energiestudie“ vorgelegt, mit der sie massiv in die laufenden Debatten um die Energiewende eingreift. Die Presseerklärung, mit der die Studie vorgestellt wird, trägt den Titel: „Erdöl bleibt weltweit der wichtigste Energielieferant“. Tatsächlich ist es das Anliegen dieser Intervention, die…
Skandalöse neue Studie der „Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe“