Internationales Anti-Atom-Sommercamp in der Bundesrepublik

Vom 17.-23. Juli 2017 werden Expert*innen, Organisator*innen und Aktivist*innen aus mehr als einem Dutzend Ländern von drei Kontinenten, die besorgt über den Weiterbetrieb der Atomindustrie sind, in Döbeln, Mittelsachsen, zusammen kommen, um die fortlaufenden Anti-Atom-Kämpfe zu stärken. Das Internationale Anti-Atom-Sommercamp setzt seinen Schwerpunkt auf die Uranindustrie und auf Laufzeitverlängerungen sowie den Neubau von Reaktoren. Ab […]

Urantransporte aus Lingen für marode AKWs in Belgien und Frankreich

Hubertus Zdebel (DIE LINKE – klick) fordert Exportstopp für Brennelemente Pressemitteilung v. 27. Juli 2016 „Bislang hat die Bundesregierung auch auf Nachfragen von mir im Umweltausschuss immer wieder behauptet, sie könne Atomtransporte mit Uran-Brennstäben von der bundesdeutschen Hersteller-Firma in Lingen zu den maroden AKWs in Doel (Belgien), Fessenheim und Cattenom (Frankreich) nicht untersagen. Das steht […]

Diskussionsveranstaltung mit Direktkandidat_innen zur Bundestagswahl 2013

Das Anti-Atom- Bündnis Berlin Potsdam und die Regionalgruppee Berlin vom IPPNW laden ein zur Diskussionsveranstaltung mit Direktkandidat_innen zur Bundestagswahl 2013 Themen: Der Forschungsreaktor BER II (Helmholtz Zentrum Berlin, HZB) und die Landessammelstelle Termin am 15. August 2013, Donnerstag 19:30 Ort: Scheune von Mutter Fourage, Chausseestr. 15a, 14109 Berlin- Wannsee Anfahrt: Bus 118 oder 316 bis […]

ROBIN WOOD: Uranfabrik Gronau Stilllegen

Wir erhielten folgende E-Mail von Robin Wood, die wir gern veröffentlichen: Sehr geehrte ökologische Plattform, wenige Tage nach dem ersten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima und den zahlreichen Demonstrationen in Deutschland ist klar, dass das Anliegen des Atomaustieges nicht untergehen darf. Deswegen startet ROBIN WOOD jetzt eine Unterschriften-Aktion gegen die Uranfabrik in Gronau. In welchem […]