Redox-Flow-Batterien

Netzspeicher für die Energiewende KIT-Presseinformation 11.4.2018 Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT – http://www.kit.edu/) erwarten einen Durchbruch der Flow-Technologie und stellen ein automatisches Batterie-Management vor. Die Redox-Flow-Batterie könnte ein entscheidendes Puzzleteil in den Energienetzen der Zukunft darstellen: Sie ist fast beliebig skalierbar, recyclebar und kann Energie stabil speichern. Zudem werden bei der Herstellung keine seltenen…
Redox-Flow-Batterien

Alle zwei Jahre ein neues Handy

So lautet das Konzept der Mobilfunkanbieter, um die Kunden zu binden, denn die Konkurrenz im Mobilfunkmarkt ist hart. Nachdem Vodafone mit der Aktion „Jedes Jahr ein neues Handy“ (Tarif Vodafone NextPhone) im Jahr 2014 den Anfang machte – und diese Aktion Mitte 2015 wieder beendete, hat die Telekom Anfang 2016 mit dem neuen Tarif „MagentaMobil…
Alle zwei Jahre ein neues Handy

Batterien aus Bioabfall

Pressemitteilung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) 20.01.2016 Ein kohlenstoffbasiertes Aktivmaterial, das aus Apfelresten gewonnen wird, und ein Material aus Schichtoxiden könnten helfen die Kosten für zukünftige Energiespeicher zu senken. Beide zeigen exzellente elektrochemische Eigenschaften und stehen für umweltfreundliche und nachhaltige Nutzung von Ressourcen. In den Zeitschriften „ChemElectroChem“ und „Advanced Energy Materials“ stellen Forscher des…
Batterien aus Bioabfall

Strombezug ohne Geld

Die Zeitschrift Photovoltaik berichtet von der Inbetriebnahme einer „Strombank“ durch den Batteriehersteller ADS Tec und den Mannheimer Energieversorger MVV Energie. Diese Strombank ist ein großer Li-Ionen-Speicher. In Anlehnung an eine klassische Bank, bei der zeitweilig überschüssiges Geld hinterlegt und bei Bedarf abgehoben werden kann, werden bei der Strombank regenerativ erzeugte Elektroenergieüberschüsse gespeichert und bei Bedarf…
Strombezug ohne Geld

Speicherung Erneuerbarer Energie in Brandenburg und Mecklenburg/Vorpommern

Download Tagungsband (klick) Datum: 15.11.2014 von 10.00 bis 16.00 Uhr Ort: Märkisches Ausstellungs- und Freizeitzentrum (MAFZ), Gartenstr.1 – 3 in Paaren im Glien Veranstalter: Ökologische Plattform bei der LINKEN Fraktion Die Linke im Landtag Brandenburg Bioenergiedorf-Coaching Brandenburg e.V. Anmeldungen bitte an info(at)bioenergiedorf-coaching.de oder info(at)oekologische-plattform.de Programm Downlaod hier von bis Thema ReferentIn I. BLOCK: Ankunft, Begrüßung…
Speicherung Erneuerbarer Energie in Brandenburg und Mecklenburg/Vorpommern