Einschätzung des Brandenburger Landesparteitages

Liebe Mitstreiter, hiermit möchte ich Euch kurz über unseren Parteitag am letzten Wochenende informieren. Wie Ihr sicher schon erfahren habt, wurde unser Antrag A2 „Für eine zukunftsfähige Energiepolitik“ denkbar knapp mit 54 zu 53 Stimmen bei 12 Enthaltungen vom Parteitag angenommen. Das ist ein schöner Erfolg und ein Beleg für die Wichtigkeit unserer Arbeit! Gegen…
Einschätzung des Brandenburger Landesparteitages

Grüne in Brandenburg auf sandigem Boden

Rezension von Roland Schnell Sammelband der Landtagsfrak­tion zur Agrarpolitik in Brandenburg Die »roten Barone« scheinen für Bündnis 90/Die Grünen in Branden­burg eine grö­ßere Gefahr darzustel­len als Monsanto und der restliche agroin­dustrielle Komplex. Rund ein Drittel der 200 Seiten des Buches mit dem Titel „Umbrüche auf märkischem Sand“ beschäf­tigt sich mit den Unge­rech­tig­keiten bei der Bodenreform…
Grüne in Brandenburg auf sandigem Boden

CCS und Kohletagebaue in Brandenburg unter Rot-Rot

Stellungnahme des Koordinierungsrates der Ökologischen Plattform bei der LINKEN zum Koalitionsvertrag des Landes Brandenburg zwischen SPD und LINKEN Der Koordinierungsrat der Plattform stellt enttäuscht und mit großem Bedauern fest, dass wichtige Wahlziele der LINKEN in Brandenburg in den Koalitionsverhandlungen mit der SPD nicht konsequent durchgesetzt werden konnten. Die klaren energiepolitischen Positionen Keine Vorbereitung von Kohlendioxidlagerstätten…
CCS und Kohletagebaue in Brandenburg unter Rot-Rot

Thesen zur Verkehrspolitik

der LAG Umwelt DIE LINKE. Landesverband Brandenburg Verkehr verbraucht erhebliche Mengen an Energie und Landschaft. Er ist einer derwichtigsten Verursacher von Umweltverschmutzung, Ressourcenverbrauch, Klimawandel und gesundheitlichen Belastungen vor allem in Städten. Der Flächenverbrauch und die damit verbundenen ökologischen Folgen (z. B. Rückgang der Flächen zur land- und forstwirtschaftlichen Produktion, Entzug von Lebensraum wildlebender Tier- und…
Thesen zur Verkehrspolitik

Wie viele Braunkohletagebaue in der Lausitz brauchen wir?

Damian Arikas Der Braunkohletagebau steht immer wieder in der Diskussion. Befürworter behaupten gerne, dass es sich bei den Gegnern des Tagebaus um eine Handvoll Ökos handelt, die ohne Rücksicht auf Arbeitsplätze argumentiert und kein realistisches Energiekonzept hat. Warum das Gegenteil der Fall ist und warum alle Brandenburger das vom 10.10.08 bis 09.02.09 laufende Volksbegehren gegen…
Wie viele Braunkohletagebaue in der Lausitz brauchen wir?

Ein Jahr ökologische Sozialisten

Jahresrückblick 2005 der AG Umwelt bei der Linkspartei.PDS Barnim Was hat die Linkspartei nicht alles Umweltfreundliches in ihrem Programm stehen… Vom ökologischen Umbau der Gesellschaft und von regionalen Wertschöpfungsketten ist die Rede. Trotzdem wird die Partei mit Windrädern und Rotbauchunken genauso oft in Verbindung gebracht, wie der BDI mit dem Kyoto-Protokoll. Doch auch in der…
Ein Jahr ökologische Sozialisten