Geplanter Braunkohletagebau Welzow-Süd II holt Parteivorstand der LINKEN in Berlin ein – Greenpeace „besetzt“ Karl-Liebknecht-Haus

Am 3. Juni 2014 will die Regierung Brandenburgs in einem Kabinettsbeschluss den Braunkohleplan für Brandenburg verabschieden, in dem auch Vorranggebiete für den weiteren Braunkohleabbau festgelegt werden. Damit wird der Weg freigemacht für die Erschließung des Braunkohletagebaus Welzow-Süd, Aufschluss II. Bislang muss davon ausgegangen werden, dass alle Kabinettsmitglieder, das heißt, sowohl der SPD Ministerpräsident Woidke mit…
Geplanter Braunkohletagebau Welzow-Süd II holt Parteivorstand der LINKEN in Berlin ein – Greenpeace „besetzt“ Karl-Liebknecht-Haus

Auch die Trinkwasserversorgung ist gefährdet

Hinweis auf ein Interview in der Jungen Welt mit der Greenpeace-Sprecherin Anike Peters am 4.12.2013 (Interview: Gitta Düperthal) Eine neue Greenpeace-Studie belegt: Der Braunkohleabbau in der Lausitz beschädigt die Natur. Hier ist ein Auszug aus den Fragen: Ein neues Greenpeace-Gutachten kommt zu dem Ergebnis, dass der vom Energiekonzern Vattenfall geplante Braunkohletagebau Welzow-Süd II in der…
Auch die Trinkwasserversorgung ist gefährdet

3. Europäisches Forum gegen Großprojekte

Vom 25.7. bis 29.7.13 findet das 3. Europäische Forum gegen Großprojekte in Stuttgart statt. Es werden viele Menschen aus ganz Europa und auch darüber hinaus erwartet, die sich mit Großprojekten im weitesten Sinne beschäftigen. Hier einige Themen: Atomkraft, Braunkohle, Flughäfen, Großbauprojekte und Fracking Ziel ist das Kennenlernen der vielen Menschen u. Organisationen in ganz Europa gegen…
3. Europäisches Forum gegen Großprojekte

aktualisiert: neuer Ort! Aufruf zum 3. Lausitzer Klima- und Energiecamp

Kein Land mehr für Kohle! – Swěte su nam naše strony! Klimagerechtigkeit und Energiesouveränität erkämpfen! Proschim/Prožym (Lausitz) 13.-21. Juli 2013 www.lausitzcamp.info/ www.luzyskicamp.info/ →  Flyer herunterladen (Achtung: hier steht noch der alte Ort!) Der Raubbau an der Natur in der Lausitz durch den Kohlebergbau ist nach wie vor extrem. Allein in den vergangenen 80 Jahren verschwanden…
aktualisiert: neuer Ort! Aufruf zum 3. Lausitzer Klima- und Energiecamp

Lausitzcamp 2012

Der Lausitzcamp-Newsletter berichtet am 29.3.2012, dass das zweite Lausitzer Klima- und Energiecamp 2012 vom 12. bis 19. August 2012 stattfindet: „Braunkohle? Find ich gut!“. Die Brandenburger Landesregierung hat die Energiestrategie 2030 beschlossen. Das Wegbaggern mehrerer Dörfer und der Neubau eines Braunkohlekraftwerks in Jänschwalde nimmt sie in Kauf. Die GRÜNE LIGA spricht von „Realitätsverweigerung der Landesregierung“, von…
Lausitzcamp 2012

Lausitzcamp 2012

Der Lausitzcamp-Newsletter berichtet am 26.2.2012, dass das zweite Lausitzer Klima- und Energiecamp 2012 vom 12. bis 19. August 2012 stattfindet: „Im vergangenen Jahr haben wir mit dem ersten Lausitzcamp in Jänschwalde dazu beigetragen, dass die Planung für CO2-Endlager in Brandenburg vorerst beendet wurde. Nun wollen wir nachsetzen: keine neuen Braunkohletagebaue und -kraftwerke in Brandenburg oder…
Lausitzcamp 2012