Das Ende der Kohlenstoffzivilisation

Wie wir mit weniger Energie leben können Die Initiative Ökosozialismus, die Ökologische Plattform DER LINKEN und der AK Rote Bete Berlin laden ein zum Webinar mit Simon Göß Moderation: Marcus Otto, Ökologische Plattform DER LINKEN wann am Dienstag, 15. Juni 2021, 18.00 Uhr, wo via Zoom Und so kann man mitmachen: Einfach den Link anklicken:…
Das Ende der Kohlenstoffzivilisation

China ohne Kohlenstoff bis Mitte des Jahrhunderts

Titel der Studie

China kann Netto-Null-CO2-Emissionen erreichen und gleichzeitig eine reichhaltige entwickelte Volkswirtschaft werden. Durch eine starke politische Unterstützung, beschleunigte Innovation und erweiterte Investitionen kann China seinen endgültigen Energiebedarf senken und gleichzeitig sein Pro-Kopf-BIP verdreifachen.
China ohne Kohlenstoff bis Mitte des Jahrhunderts

Sicher ist sicher?

Wirtschaftliche Optimierung kann zum Risiko für Kippelemente im Erdsystem werden Pressemitteilung des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, 15.6.2018 Zwar kann das Konzept wirtschaftlicher Optimierung die Kosten etwa für die Reduzierung von Treibhausgasen wirkungsvoll senken, der profitmaximierende Ansatz allein reicht aber nicht aus, um das Kippen wichtiger Elemente im Erdsystem auf jeden Fall zu vermeiden. Wissenschaftler haben in…
Sicher ist sicher?

Schellnhuber in der Kohlekommission

„Sehenden Auges in die Klimakatastrophe“ Die Kommission, die bis Dezember 2018 einen Kohleausstiegspfad erarbeiten soll und nun – nach vielen Verzögerungen – von der Bundesregierung eingesetzt wurde, wird von Vielen „Kohlekommission“ genannt. Ihr offizieller Name lautet aber unverfänglich „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (WSB)“.  – Ein Uninformierter wird sich darunter alles Mögliche vorstellen, aber eher nicht…
Schellnhuber in der Kohlekommission

Globale Ungleichheit bekämpfen: Attac mobilisiert zu G20-Gipfel in Hamburg

Der Widerstand gegen CETA, TTIP; TiSA und Co. geht auch 2017 weiter. Gegenaktivitäten zum G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg sowie der weitere Widerstand gegen CETA, TTIP und andere Freihandelsabkommen werden im kommenden Jahr Schwerpunkte des Engagements von Attac Deutschland bilden. Das haben die Aktiven des globalisierungskritischen Netzwerkes bei ihrem Ratschlag am Wochenende…
Globale Ungleichheit bekämpfen: Attac mobilisiert zu G20-Gipfel in Hamburg

Die Elmau-Show platzt wie eine Seifenblase

Die von den G7-Staaten beim Gipfel in Elmau beschlossene „Dekarbonisierung der Weltwirtschaft“ im Laufe dieses Jahrhunderts soll offenbar ohne den expliziten Ausstieg aus der Kohle oder anderen fossilen Energieträgern auskommen. Das legt die jetzt veröffentlichte Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bündnisgrünen im Bundestag nahe. Unter Dekarbonisierung verstehe die Bundesregierung die Umstellung auf kohlenstoffarmes…
Die Elmau-Show platzt wie eine Seifenblase