GAK-Reform: Bundesregierung bleibt weit hinter den Erwartungen zurück

Pressemitteilung von Heidrun Bluhm, MdB, Berlin, 07.07.2016 Anlässlich der heutigen finalen Beschlussfassung und Debatte der Gesetzesreform zur Novellierung des GAK-Gesetzes 1) erklärt die Sprecherin für den Ländlichen Raum der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Heidrun Bluhm: Trotz vielseitiger Schönheitskorrekturen der Regierungsfraktionen kurz vor der Beschlussfassung bleibt die Bundesregierung hinter den Erwartungen an eine wirkliche Reform der Gemeinschaftsaufgabe…
GAK-Reform: Bundesregierung bleibt weit hinter den Erwartungen zurück

Neues Denken für eine ländliche Zukunft

Die Landtagsfraktion DIE LINKE und die Rosa-Luxemburg-Stiftung führen am Dienstag, 27.10.2015 um 18.00 Uhr eine Veranstaltung „Neues Denken für eine ländliche Zukunft“ im Landtag in Potsdam durch. Im Landtag von Brandenburg hat am 7. Oktober die Arbeit einer Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ begonnen. Wir wollen uns darüber austauschen,…
Neues Denken für eine ländliche Zukunft

Braunkohleveredlung?

In der Wochenendausgabe des ND vom 22./23.08.2015 ist ein großer Beitrag zur Schwarzen Pumpe erschienen, dem einstigen Zentrum zur energetischen und stofflichen Verwertung von Braunkohle in der DDR. Am 29. August soll das 60. Jubiläum festlich begangen werden. In dem Beitrag wird dargelegt, bei einem Ende der Verbrennung von Braunkohle „wenigstens an deren Veredlung zu…
Braunkohleveredlung?

Verletzungen der Menschenrechte durch Gensojaimporte beim UN-Ausschuss für Menschenrechte

Pressemitteilung der Aktion GEN-Klage Genf / Gauting 25.2.2015 Christiane Lüst von der Aktion GEN-Klage hat erneut einen Bericht zu Menschenrechts-verletzungen durch Nutzung der Agro-Gentechnik vor dem Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte der Vereinten Nationen in Genf eingereicht. Diesmal zu Paraguay. Lüst ist am heutigen Montag um 10 Uhr gemeinsam mit Karl Heinz Jobst…
Verletzungen der Menschenrechte durch Gensojaimporte beim UN-Ausschuss für Menschenrechte

Intellektuelle Leere dokumentiert

Hallo, dieser wohlformulierte und empörte Verriss (aus der Wirtschaftswoche!) der schwarzgelben “Polit-Eliten” und ihrer „Leistung“ in 2 AGs der Bundestags-Enquetekommission „Wohlstand/Wachstum“ ist lesenswert (wenngleich das Objekt Tränen oder aber Ohrfeigen auslösen könnte) – und nicht nur für diesen Themenbereich sympomatisch. Da gibt’s ein paar Ähnlichkeiten mit den Hofschranzen von Ludwig XIV: Obsoletheit… Merke: Mensch muss…
Intellektuelle Leere dokumentiert

Ökosystem am Rande der Belastbarkeit – Hauptleidtragende sind Frauen, Kinder und Arme

Weltgipfel Rio +20: WECF und Frauengruppen weltweit fordern konkretes politisches Handeln Women in Europe for a Common Future – WECF Presseinformation zum Nachhaltigkeitsgipfel Rio +20, München/Rio de Janeiro – 13. Juni 2012 Der Klimawandel verschärft Dürren, Überschwemmungen und die ökologische Verwundbarkeit. Die Kluft zwischen Arm und Reich wird größer und soziale Unruhen nehmen zu. Regierungen…
Ökosystem am Rande der Belastbarkeit – Hauptleidtragende sind Frauen, Kinder und Arme