Fischereireform: Gute Nachrichten aus dem EU-Parlament

Mittwoch, 06. Februar 2013 Das Plenum des EU-Parlaments hat heute für eine ehrgeizige Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik gestimmt. Mit großer Mehrheit unterstützten die Abgeordneten einen Bericht der SPD-Abgeordneten Ulrike Rodust, der das Verbot von Rückwürfen und nur noch Fangquoten auf Basis des höchstmöglichen Dauerertrag (Maximum Sustainable Yield) ab 2015 vorsieht. Künftig sollen nach dem Willen…
Fischereireform: Gute Nachrichten aus dem EU-Parlament

LINKE fordert EU-Verbot von bienengefährlichen Neonikotinoiden

Pressemitteilung vom Büro Dr. Kirsten Tackmann (MdB)Berlin, 06.02.2013 „Ich erwarte von Ministerin Aigner, dass sie sich in Brüssel für ein Verbot bienengefährlicher Neonikotinoide einsetzt. EU-Verbraucherkommissar Tonio Borg hat einen sinnvollen Vorschlag gemacht. Diesen sollte Deutschland aktiv unterstützen und damit die Anwendung dieser gefährlichen Insektizide für zwei Jahre untersagen“, fordert Dr. Kirsten Tackmann. Die agrarpolitische Sprecherin…
LINKE fordert EU-Verbot von bienengefährlichen Neonikotinoiden

EU-Beitrag zum Klimaschutz ist unglaubwürdig

Rede von Sabine Wils, DIE LINKE im Europaparlament am 6.2.2013 Bei der Klimakonferenz in Doha ist nicht viel Substanzielles für den Klimaschutz herausgekommen. Die Vorbildfunktion, die von der EU reklamiert wird, hat keine Glaubwürdigkeit. Die Koalition, die die EU in Durban mit kleinen Inselstaaten und anderen gebildet hat, gab es in Doha nicht mehr. Das…
EU-Beitrag zum Klimaschutz ist unglaubwürdig

Soja, Kupfer und Lithium… Was will die EU von Lateinamerika?

27. Januar 2013, von Lili Fuhr (klick) Warum ist es wichtig, in diesen Tagen den Blick auf eine verschlafene Stadt hinter den Anden zu werfen? Vielleicht, um ein paar Sonnenstrahlen auf die nördliche Erdhalbkugel zu lenken? Schön wär’s. Doch mitten im Hochsommer tagen dieses Wochenende in Santiago de Chile die Staats- und Regierungschefs der EU…
Soja, Kupfer und Lithium… Was will die EU von Lateinamerika?

Solidarisch und solar!

Tagung der ROSA-LUXEMBURG-STIFTUNG NRW zum Thema Linke Perspektiven zur Europäischen Energiepolitik 7. – 8. Dezember 2012 Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln Programm Freitag, 7. Dezember 2012 18.00 Uhr Atomausstieg mit links? Die europäische Linke und die Atomfrage Mit: PD Dr. Lutz Mez, Forschungszentrum für Umweltpolitik,Berlin, Die Energiewende gegen den europäischen Mainstream; Uwe Hiksch, NaturFreunde…
Solidarisch und solar!

Tempo 30 – europaweit!

Die Europäische Bürger-Initiative „30km/h – macht die Straßen lebenswert!“ wurde am 13.11.2012 von der EU-Kommission zur Unterschriftensammlung registriert. Das teilt die Europäische Bürger-Initiative (EBI) auf ihrer Internetseite mit. Jetzt ist ein Jahr lang Zeit, um in mindestens 7 EU-Mitgliedsländern eine Million Unterschriften zu sammeln. Wenn das gelingt, ist die EU-Kommission verpflichtet, sich innerhalb von drei…
Tempo 30 – europaweit!

Energieeffizienz

Verbände kritisieren destruktive Haltung der Bundesregierung als verantwortungslos gegenüber Wirtschaft und Verbrauchern. Gemeinsame Pressemitteilung von Deutscher Naturschutzring (DNR), Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF), Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Brüssel/Berlin; 28.2.2012: Heute stimmt der Industrieausschuss des EU-Parlaments über die Energieeffizienzrichtlinie ab. Morgen will das Bundeskabinett final die Einigung letzter Woche zwischen Wirtschaftsminister Philip Rösler…
Energieeffizienz