(liberaler) Feminismus und LGBTQ-Rechte, Multikulturalismus und Umweltschutz –

eine emanzipatorische Fassade als Alibi für die Raubzüge des Kapital? Das meint jedenfalls die Philosophin und politische Aktivistin Nancy Fraser. Im Interview mit dem Philosophie Magazin plädiert sie für einen „progressiven Populismus“ als Antwort auf den weltweiten Rechtsruck. Sie schlägt „ein erweitertes Verständnis des Kapitalismus vor. Eines, das auch die Belange von Feministen, Anti-Rassisten, Umweltschützern und…
(liberaler) Feminismus und LGBTQ-Rechte, Multikulturalismus und Umweltschutz –

Patriarchat vs. Klima

Warum Klimagerechtigkeit feministisch sein muss Die Klimakrise ist ein Resultat des Umgangs der Industriegesellschaften mit unserer Erde. Natürliche Ressourcen werden genauso ausbeutet wie unbezahlte Sorgearbeit. Wirksame Lösungen können nur herbeigeführt werden, indem Menschen und gesellschaftliche Aspekte – darunter auch Geschlechtergerechtigkeit – bei der Bekämpfung oder Anpassung an diese Klimakrise im Mittelpunkt stehen. Gemeinsame Veranstaltung von GenderCC…
Patriarchat vs. Klima

Scheewittchen rechnet ab

Feministische Ökonomie für anderes Leben, Arbeiten und Produzieren Einladung zur Tagung mit:  BibianaArena, Dr. Gülay Çaglar, Dr. Tanja von Egan-Krieger, Dr. Friederike Habermann, Dr. Frigga Haug, Logotorium/Krarque & Jamarić, Dr. Barbara Muraca, Llanquiray Painemal, Dr. Sabine Reiner, Christine Rudolf, Deborah Ruggieri, Ulrike Schramm-de Robertis, Elisabeth Voß, Dr. Christa Wichterich und weiteren. Am: Samstag, den 3.…
Scheewittchen rechnet ab

Wachstum und Herrschaft

Ein Essay von Ulrich Brand Die Frage, welches Wachstum und welchen Wohlstand wir wollen, wird derzeit intensiv diskutiert. Das hängt mit der aktuellen Wirtschaftskrise und einer Intensivierung der Diskussion um die ökologische Krise zusammen.[1] Im Folgenden umreiße ich die Motive der sich entwickelnden starken Wachstumskritik. Darunter fasse ich jene Vorschläge, die aus unterschiedlichen Gründen gegen…
Wachstum und Herrschaft