Politische Seminare der Projektwerkstatt Saasen

30. März bis 6. April in Berlin (Kubiz, Bernkasteler Str. 78) Eine Woche intensiv – Theorie der Herrschaftsfreiheit Wie kann eine herrschaftsfreie Welt aussehen? Diese Frage beschäftigt PhilosophInnen, manch zukunftsorientierte PolitikerInnen oder AktivistInnen, Roman- und Sachbuchschreiberlinge. Doch ein kritischer Blick zeigt meist: Zukunftsdebatten sind eher ein Abklatsch heutiger Bedingungen mit netteren Menschen in der Führung.…
Politische Seminare der Projektwerkstatt Saasen

Genossenschaften – Gegenspieler zur Macht der Märkte und Finanzen

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie gern zu unserer Veranstaltung „Genossenschaften – Gegenspieler zur Macht der Märkte und Finanzen“ am 15.11.2012 im Bundestag einladen. Mit der Genossenschaftskonferenz der Fraktion DIE LINKE sollen Erfahrungen, künftige Entwicklungen und Positionen der LINKEN diskutiert werden. Dabei werden drei thematische Schwerpunkte behandelt: Genossenschaften in der Wohnungswirtschaft und öffentlichen…
Genossenschaften – Gegenspieler zur Macht der Märkte und Finanzen

Dritter Film der politischen Filmreihe der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Tackmann und Golze präsentieren dritten Film der politischen Filmreihe der Bundestagsfraktion DIE LINKE „Gekaufte Wahrheit. Gentechnik im Magnetfeld des Geldes“ von Bertram Verhaag  Ein Film über Geheimhaltung, Gefahr und Mut im Rahmen der politischen Filmreihe „Das große Fressen. Hungrig nach Alternativen“ Diana Golze: „In der Bevölkerung werden gentechnisch manipulierte Lebensmittel mehrheitlich abgelehnt. Trotzdem versuchen Unternehmen…
Dritter Film der politischen Filmreihe der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Hermann Scheer ist tot –

und die Ökologische Plattform bei der Partei DIE LINKE trauert. Mit Hermann Scheer verliert die Welt einen engagierten Überzeugungstäter für eine andere und zukunftsfähige Welt, der auf nationaler und internationaler Ebene an nachhaltigen Energie- und Wirtschaftskonzepten gearbeitet hat. Seit 1983 gehörte er der Parlamentarischen Versammlung des Europarates an. Dort war er von 1994 bis 1997…
Hermann Scheer ist tot –

Zum Programmentwurf der Linken

Ein Diskussionsbeitrag der „Initiative Ökosozialismus Bruno Kern A. Begrüßenswertes Vor allem zwei zentrale Punkte sind hier hervorzuheben, die m.E. vorbehaltlos Unterstützung verdienen: 1. Die Politik der sozialen Umverteilung, inklusive einer armutsfesten sozialen Grundsicherung, der Forderung nach Mindestlöhnen, einer gerechten Steuerpolitik etc. Die entsprechenden konkreten Forderungen sind allgemein bekannt, unter „Linken“ konsensfähig und bedürfen daher keiner…
Zum Programmentwurf der Linken