Die Energiewende muss weitergehen!

Unter der Überschrift Die Energiewende muss weitergehen! hat Barbara Höll im Bundestag zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung, gegen die Solarausstiegsabsichten der Bundesregierung Stellung genommen. Erst das Leid Tausender Menschen im vergangenen Jahr hat dazu geführt, dass in Deutschland das Fortschreiten auf dem Pfad der unverantwortlichen Nutzung der Atomkraft beendet wurde. Eigentlich ist das beschämend. Richtigerweise … Weiterlesen

Japan atomstromfrei?

Der „Jahrestag“ der Katastrophe von Fukushima rückt immer näher und das Thema gelangt wieder ins Licht der (Medien-) Öffentlichkeit. Am 27.2.2012  veröffentlichte die New York Times einen Bericht, der Rebuild Japan Initiative Foundation über den Unfall. Darin wird berichtet, dass ein Team von 30 Universitätsprofessoren, Anwälten und Journalisten über sechs Monate hindurch mehr als 300 … Weiterlesen

Fukushima – was wirklich geschah

Schattenblick veröffentlichte nach der Pressekonferenz „Fukushima – was wirklich geschah“ am 6. März 2012 im Berliner Hotel „Albrechtshof“ ein Interview mit Henrik Paulitz, Atomexperte der IPPNW, zur Tsunami-Legende des Fukushima-GAU. Einleitend heißt es: In der Öffentlichkeit ist der Eindruck entstanden, dass die Havarie des japanischen Atomkraftwerks Fukushima Daiichi am 11. März 2011 hauptsächlich durch einen riesigen Tsunami … Weiterlesen

Aufatmen für Energiekonzerne

Unter der Überschrift „Warum RWE, Eon und Co. jetzt aufatmen“ analysiert das Manager-Magazin (Das gehört normalerweise nicht zu unseren bevorzugten Quellen!) am 25.02.2012 die Situation und Entwicklung am (Eletro-) Energiemarkt. Da die Energiekonzerne Kohlekraftwerke in der Planung bzw. im Bau haben (EnBW  in Karlsruhe, Eon  in Datteln, Vattenfall in Hamburg, RWE bei Düsseldorf), sind sie … Weiterlesen

Reaktorkatastrophe in Japan

Konsequenz aus Reaktor-Katastrophe in Japan: Alle 17 AKWs in Deutschland müssen vom Netz Angesichts einer neuer Reaktorkatastrophe, diesmal in einem hochentwickelten Industriestaat wie Japan, müssen endlich Konsequenzen gezogen werden. Der Ausstieg aus der Atomtechnologie ist jetzt und sofort zu vollziehen. 2014 könnte das letzte AKW vom Netz sein, doch Schwarz-Gelb will noch mehr als ein … Weiterlesen

Raus aus der Atomkraft!

Raus aus der Atomkraft und rein in eine erneuerbare und demokratisierte Energieversorgung. Beschluss der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag vom 10. Mai 2011 Kurz vor dem 25. Jahrestag von Tschernobyl hat uns die Katastrophe der japanischen Atomkraftwerke in Fukushima auf dramatische Weise abermals die unbeherrschbaren Gefahren der Atomkraft vor Augen geführt. Die schrecklichen Ereignisse in … Weiterlesen

Das nukleare Zeitalter muss unverzüglich beendet werden

Rede von Gregor Gysi, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 17.03.2011 „Wir brauchen keine vorübergehende, sondern eine endgültige Abschaltung der Atomkraftwerke. Unabhängig davon müssen unverzüglich und sofort einen Strompreisstopp durchsetzen. Die Konzerne haben Profitpolster. Sie müssen die Verluste tragen – nicht die Bürgerinnen und Bürger und nicht die anderen Unternehmen. Die Politik muss wieder zuständig … Weiterlesen