Sorge um die politische Linke

RT Deutsch vertritt – zeitlich „passend“ zum Madrider Klimagipfel COP25 die Auffassung, es herrschen „In der politischen Linken […] viele Illusionen zu Fridays for Future. Die Bewegung, meinen viele, sei demokratisch und fortschrittlich. Dabei handelt es sich um eine Bewegung von privilegierten Kindern für die Interessen von Großkonzernen….“
Sorge um die politische Linke

Rezension: Ökokapital

Die Studie ist eine gute Basis für sozialökologische Strategiedebatten. Leider erweckt sie den Eindruck, als agierten alle Akteure mit höchstmöglicher Rationalität. Dass viele Produktivkräfte in Wirklichkeit Destruktivkräfte sind, z.B. der gesamte Rüstungssektor, dem ein Großteil der technologischen Entwicklungen zu verdanken ist, wird ausgeblendet.
Rezension: Ökokapital

Globaler Aktionstag für Hasankeyf und Sûr/Amed

Aufruf Zum 28.April 2018 rufen wir zu einem globalen Aktionstag zu Hasankeyf und Sur auf. Bisher haben sich viele Interessierte aus mehreren Ländern gemeldet und wir hoffen, dass diese Zahl wächst. (Download des Aufrufes: https://www.oekologische-plattform.de/wp-content/uploads/2018/04/Aufruf_Aktionstag_HasankeyfSur_28April2018.pdf) Angesichts des Angriffskrieges des türkischen Staates gegen Afrîn/Rojava wurde von vielen die Frage gestellt, ob dieser Aktionstag durchgeführt wird. Die…
Globaler Aktionstag für Hasankeyf und Sûr/Amed

Das Kapital im Radio

1867 – vor 150 Jahren – erschien der erste Band des Kapitals „Kritik der politischen Ökonomie“. Aus diesem Anlass hat der Deutschlandfunk eine sechsteilige Sendereihe begonnen, in der “ die aktuelle Brauchbarkeit von ‚Das Kapital’“ behandelt wird. Der Deutschlandfunk charakterisiert die Sendereihe mit den Worten: „Globalisierung, Automation, Finanzcrash, Klima, Armutsrevolten, Wachstumsschwäche – die multiple Krise…
Das Kapital im Radio

Gütersloher Delegierte auf Landesparteitag der LINKEN.NRW erfolgreich

Linke für Ausstieg aus konventioneller Landwirtschaft und Entmachtung der Konzerne und Banken Die Delegierten aus Gütersloh waren mit dem Verlauf des Landesparteitages der LINKEN.NRW am Wochenende in Essen sehr zufrieden. Das beschlossene Programm zur Landtagswahl 2017 enthält klare Forderungen zur Umverteilung des Reichtums, zur Demokratisierung der Wirtschaft und zum Schutz der natürlichen Ressourcen. Darum ging…
Gütersloher Delegierte auf Landesparteitag der LINKEN.NRW erfolgreich

Ohne Rast. Ohne Eile.

Am 3.9.2015 um 20.00 Uhr hat der Dokumentarfilm „Ohne Rast. Ohne Eile.“ seine bundesdeutsche Kinopremiere im Berliner Kino ACUD (klick) und läuft in weiteren Kinos in Berlin und in der Bundesrepublik bislang bis in den November hinein. „Ohne Rast. Ohne Eile.“ erzählt vom erfolgreichen Widerstand indigener Gemeinden im Norden Argentiniens gegen Konzerne wie MONSANTO. Der…
Ohne Rast. Ohne Eile.

Was soll das eigentlich heißen: “Natur”?

Friedrich W. Sixel Als ich vor einiger Zeit in einen Kreis von Leuten kam, die sich durchaus ernsthaft mit sogenannten „Umweltproblemen“ befassten, konnte ich nicht umhin, ein paar Fragen in die Diskussion zu werfen, vor allem als von „Naturzerstörung“ die Rede war. Ich erbat Aufklärung darüber, was das denn sei: „Naturzerstörung“ ? Ob der Mensch…
Was soll das eigentlich heißen: “Natur”?