Aktion: Gen-Kartoffeln kommen uns nicht in die Tüte!

Das Umweltinstitut München ruft auf zu Einwendungen gegen die Freisetzung gentechnisch modifizierter Kartoffeln. „Alle Jahre wieder – pünktlich zur Weihnachtszeit bescheren uns das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) und einer der Agrogentech-Konzern ein ganz besonderes Geschenk: eine neue Gentech-Freisetzung. In diesem Jahr mit zwei genmanipulierten Kartoffeln. Der Zeitraum kurz vor den Weihnachtsfeiertagen scheint absichtlich…
Aktion: Gen-Kartoffeln kommen uns nicht in die Tüte!

Von Polen lernen: Gentech-Kartoffel auch in Deutschland verbieten!

Presseerklärung von Dr. Kirsten Tackmann (MdB)  „Was in Polen gefährlich ist, kann Bundesministerin Aigner nicht ignorieren. Sie muss die Amflora verbieten und das polnische Anbauverbot auf der EU-Ebene verteidigen“, fordert Dr. Kirsten Tackmann. Die agrarpolitische Sprecherin der Linksfraktion hatte die Bundesregierung gefragt, welche Rückschlüsse sie aus dem Anbauverbot für Amflora-Kartoffeln in der Republik Polen zieht.…
Von Polen lernen: Gentech-Kartoffel auch in Deutschland verbieten!

„Grüne“ Gentechnik geht in die zweite Runde

Das „Grüne“ an der Gentechnik kennzeichnet die Anwendung bei Pflanzen, in der Landwirtschaft. Es ist aber auch eine Beschönigung und wird verwendet, um die Gegner milder zu stimmen. Neue gentechnische Verfahren Das ist um so wichtiger, als zur Zeit neue gentechnische Verfahren in die Freiland-Erprobung gehen: Kartoffeln mit Resistenzgenen gegen Kraut- und Knollenfäule und Weizen,…
„Grüne“ Gentechnik geht in die zweite Runde