Kommentare zu „Windenergie im Wald“

Irgendwie merkwürdig, dass die „Naturschützer“ gegen alles sind, was Energie liefern könnte. Ich verfolge das seit Jahren beim Thema Biomasse. Da sind sie auch gegen jeden Eingriff in den Wald. Zum Teil mit merkwürdigen Begründungen. Am liebsten hätten sie nur unberührten Urwald, der sich selbst überlassen bleibt. Wir haben aber nunmal eine „Kulturlandschaft“ in der…
Kommentare zu „Windenergie im Wald“

Windenergie im Wald

Ein Jagdpächter berichtet auf der Internetseite Keine WKA im Wald1 über seine Erfahrungen mit dem Bau einer Windkraftanlage2 in seinem Jagdrevier: Das Revier ist durch einen zehn Meter breiten Schotterstreifen zerschnitten und weil keine Tiere mehr blieben, musste er die Pacht aufgeben. Die Deutsche Wildtier Stiftung – eine „nach unternehmerischen Prinzipien geführte private gemeinnützige Stiftung“…
Windenergie im Wald

BAYER: unlautere Werbung in sozialen Netzwerken

Diese Presseinformation der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) vom 12. November 2014 liest sich wie eine Illustration zu unserem Beitrag „Klimaskeptiker geben nicht einfach auf„: Jubel-Postings unter falscher Identität Die Wiener PR-Agentur Mhoch3 hat über Jahre hinweg mit gefälschten Identitäten Postings in Onlineforen platziert. Positive Kommentare wurden unter anderem im Auftrag von Opel, TUI, Red Bull…
BAYER: unlautere Werbung in sozialen Netzwerken

Klimaskeptiker geben nicht einfach auf

Zwei Jahre nach der ZEIT[1] hat die Süddeutsche Zeitung das Thema „Klimaskeptiker“ aufgegriffen. Sie brachte am 4.11.2014 ein Interview mit der Harvard-Historikerin Naomi Oreskes. Diese hat die Strategien der sogenannten Skeptiker analysiert. Sie zeigt auch, dass  Lobbyisten selbst Denkmuster des Kalten Krieges nutzen. Aus der Sicht eines linken Ökologen wäre hinzuzufügen: Der Kampf gegen die…
Klimaskeptiker geben nicht einfach auf

Organisation einer Lüge

Am 28.11.2012 brachte die ZEIT unter der Überschrift Die Klimakrieger Wie von der Industrie bezahlte PR-Manager der Welt seit Jahren einreden, die Erderwärmung finde nicht statt. Chronologie einer organisierten Lüge. eine sehr lesenswerte umfangreiche Chronologie darüber, wie, durch wen und in wessen Interessen gegen die Schlussfolgerungen aus dem Klimawandel gekämpft wird. Die Methode ist nicht…
Organisation einer Lüge

Tarantel Nr. 56 (03/2012)

32 Seiten,3 Abb. Redaktionsschluss: 15.3.2012  Link zur Ausgabe   Editorial 1 In eigener Sache 1 Spendenaufruf 1 Tagung des Koordinierungsrates am 11.2.2012 1 Einladung zum Bundestreffen 2 Regionales 2 Parteitag der LINKEN in Brandenburg 2 DIE LINKE Ahrweiler begrüßt die Unterzeichnung der „Charter der 100ee-Regionen“ durch Landrat Dr. Jürgen Pföhler 3 Grundsatzfragen 3 Vom Markt…
Tarantel Nr. 56 (03/2012)