Haltbarkeit – ein vergessenes Qualitätsmerkmal?

Vortrag mit Diskussion, gemeinsame Veranstaltung mit VDI und VDE Schwerpunkte des Vortrages: Die Begriffsfamilie Obsoleszenz … von lateinisch obsolescere: sich abnutzen, alt werden, aus der Mode kommen, an Ansehen, an Wert verlieren. Bezeichnet, dass Produkte oder Wissensbestände auf natürliche oder künstlich beeinflusste Art veraltet sind oder altern. Die Gesellschaftliche Relevanz Das Qualitätsziel Haltbarkeit (Vermeidung von […]

Obsoleszenz – geplant oder vom Markt “erzwungen”?

“Früher war alles besser” – hört man oft. Aber ist das wahr? Teilweise ist diese Ansicht durch unsere Erinnerung verfälscht, in der bevorzugt angenehme, positive Ereignisse aufbewahrt werden. Dabei ist das Angenehme für jeden Menschen verschieden. Also alles nur Fiktion? Technische Artefakte sind teilweise auch von menschlichen Einschätzungen abhängig. Menschen bestimmen, was ihnen aufhebenswert erscheint. […]

Kapitalismus zugunsten der Natur umkrempeln

Die Badische Zeitung bingt ein interessantes Interview unter dem Titel Der Wirtschaftsforscher Gerhard Scherhorn will den Kapitalismus umkrempeln, um die Natur zu schützen. Wie er das machen will? Ein Interview. Einleitend heißt es: “Die Politiker in Deutschland und der allergrößte Teil der Wirtschaftsforscher hierzulande wollen die aktuelle Krise mit mehr Wirtschaftswachstum lösen. Gerhard Scherhorn dagegen […]

Ist die Menschheit noch zu retten?

Vortrag in der Offenen Akademie Recklinghausen am 9.10.2008 von Prof. Dr. Dr. Götz Brandt Sie alle kennen die Prophezeiung der Apokalypse, den zu erwartenden Weltuntergang. Dabei geht es nicht um einen Kometeneinschlag oder eine andere Naturkatastrophe, sondern es geht in den alten Religionen um den Sieg des Bösen über das Gute. Offensichtlich haben die großen […]