Der Wasser-Konzern Veolia klagt gegen den Film „Water Makes Money“. Es droht das Verbot des Films.

Angesichts des weltweiten Erfolges des Filmes „Water Makes Money“ hat der Konzern Veolia nicht den Versuch gewagt, frontal dagegen vorzugehen. Doch die französische Vertriebfirma La Mare aux Canards und der zentrale Protagonist des Films, der Veolia – Mitarbeiter Jean-Luc Touly, wurden verklagt. Am 14.02.2013 beginnt um 13:30 der Prozess im Pariser Justizpalast. Aus Solidarität zeigt…
Der Wasser-Konzern Veolia klagt gegen den Film „Water Makes Money“. Es droht das Verbot des Films.

E10: Landraub für unseren Tank

Beimischungsquote fördert Menschenrechtsverletzungen in Afrika Unter dieser Überschrift veröffentlicht FIAN 1) am 1.3.2012 folgende Pressemitteilung: Die Beimischungsquote für Agrartreibstoffe (Stichwort ‚E10‘) führt zu Vertreibungen und Hunger in Afrika. Damit tragen EU und Bundesregierung zur Verletzung des Rechts auf Nahrung bei, fördern riesige Agrarplantagen und konterkarieren damit ihre eigenen Anstrengungen, Kleinbauern zu fördern und den dortigen…
E10: Landraub für unseren Tank