4. Fachtagung „Wie weiter im Rheinischen Revier?“

Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen, die Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Rhein-Erft lädt Sie / euch herzlich ein zur 4. Fachtagung (Fachberatung) zum Thema: Verschärfung der Klimaschutzziele! Wie weiter im Rheinischen Revier? Wann am Samstag, den 26.06.2021 11 Uhr bis 14 Uhr wo im Kreishaus Bergheim…
4. Fachtagung „Wie weiter im Rheinischen Revier?“

Braunkohlenausschuss NRW

Die Verschärfung des nationalen Klimaschutzes auf 65% Minderung des CO2– Ausstoßes, wie die Bundesregierung sie plant, ist mit der bestehenden Leitentscheidung nicht zu erreichen. Bewohner der immer noch zur Umsiedlung anstehenden Dörfer werden immer noch im Ungewissen gelassen, obwohl klar sein müsste, dass kein weiteres Abbaggern mehr erforderlich sein wird.
Braunkohlenausschuss NRW

Verheerende Abstandsregeln für Windenergie in NRW

Kampagnengrafik_WindkraftNRW

Jetzt aktiv werden! In einer Kabi­netts­vor­lage zur „Ände­rung des Geset­zes zur Aus­füh­rung des Bau­gesetz­buches in Nord­rhein-West­falen“ will die Landes­regie­rung die „Länder­öffnungs­klausel für Wind­abstände“ so restriktiv umsetzen wie kein anderes Bundesland.
Verheerende Abstandsregeln für Windenergie in NRW

Protestcamp auf Wiese am Hambacher Forst muss geräumt werden

In einer Zeit, in der die Erderhitzung nicht nur im Gange, sondern auch im gesellschaftlichen Bewusstsein angekommen ist, versuchen die fossilen Energiekonzerne, hier RWE, mit allen Mitteln auf Kosten zukünftiger Generationen ihre Profite zu retten und die ihnen hörigen Vertreter im Staat unterstützen sie dabei.
Protestcamp auf Wiese am Hambacher Forst muss geräumt werden