Rezension: Ökokapital

Die Studie ist eine gute Basis für sozialökologische Strategiedebatten. Leider erweckt sie den Eindruck, als agierten alle Akteure mit höchstmöglicher Rationalität. Dass viele Produktivkräfte in Wirklichkeit Destruktivkräfte sind, z.B. der gesamte Rüstungssektor, dem ein Großteil der technologischen Entwicklungen zu verdanken ist, wird ausgeblendet.
Rezension: Ökokapital

Kann die Linke Wachstum wollen?

Elmar Altvater Die Arbeitsgesellschaft verlangt eine kleine Kulturrevolution: Arbeitszeitverkürzung Die Partei DIE LINKE hat mit der Debatte um ihr Grundsatzprogramm begonnen, das sie im Herbst 2011 beschließen will. Neues Deutschland begleitet die Debatte – in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung – mit einer Artikelserie. Nachdem zum Auftakt sechs »Offene Fragen« behandelt wurden, geht es nun quer…
Kann die Linke Wachstum wollen?