Rollstuhl-Prozess

Foto in Lingen vorm Prozess

Erster Verhandlungstag gegen Antiatomaktivistin in Lingen Worin die Straftat bestehen soll, ist immer noch unklar. Verhandelt wurde eine angebliche Widerstandshandlung während der Demonstration gegen die Brennelementefabrik am 19.1.19 in Lingen, begleitet von zahlreichen Atomkraftgegner*innen. Gleich zu Beginn des Prozesses stellt die Angeklagte, Cecile Lecomte, den Antrag, festzustellen, ob sich Polizisten in zivil im Publikum befinden…
Rollstuhl-Prozess

Solidarität mit den Aktivist*innen von Ende Gelände, Robin Wood und der Interventionistischen Linken!

Am vergangenen Montag besetzten mehrere Menschen Kohlebagger in der Lausitz und bei Leipzig. Die gewaltfreien Aktionen des zivilen Ungehorsams richteten sich gegen den sogenannten „Kohlekompromiss“.
Solidarität mit den Aktivist*innen von Ende Gelände, Robin Wood und der Interventionistischen Linken!

Protestaktion gegen A100-Ausbau (Berlin)

Liebe Aktive gegen den A100-Ausbau, die Transparente sind fertig, Pflanzen organisiert…. nun brauchen wir nur noch Dich, um am Sonntag 14.10.2018 um 15:00 Uhr gemeinsam die Kreuzung am S-Bahnhof Treptower Park aus Protest gegen den A100-Ausbau zu blockieren und in eine grüne Oase zu verwandeln. Hier alle Angaben zur Protestaktion „Kein Weiterbau der Autobahn durch…
Protestaktion gegen A100-Ausbau (Berlin)

Braunkohle unten lassen!

Im August 2013 besetzten etwa 200 Aktivist_innen die Hambach-Bahn – den Haupttransportweg für Braunkohle aus dem Tagebau Hambach zu RWEs Kraftwerken. Sie protestierten damit gegen die sozial und ökologisch desaströsen Auswirkungen der Kohleindustrie – den immensen Beitrag zum Klimawandel, die Zerstörung von Dörfern und Natur und die Gesundheitsbeeinträchtigung. Jetzt geht der Energiekonzern RWE rechtlich gegen…
Braunkohle unten lassen!