BAYER erhöht Produktion von hochgefährlichem Pestizid, das in der EU verboten ist

Coordination gegen BAYER-Gefahren, Presse Info vom 22. Februar 2013 Die Firma Bayer CropScience hat gestern angekündigt, die Produktion des hochgefährlichen Herbizids Glufosinat (Markennamen: BASTA und LIBERTY) erneut zu erhöhen. In einer Pressemitteilung des Konzerns heißt es: „Um die steigenden Marktbedarfe begleiten zu können, ist ein Investitionsvolumen in Höhe von mehr als 30 Millionen Euro für…
BAYER erhöht Produktion von hochgefährlichem Pestizid, das in der EU verboten ist

Großflächige Monokulturen zerstören Naturräume

Dass großflächige Monokulturen Naturräume zerstören, ist bekannt. Verschärft wird die Situation gegenwärtig durch den massenhaften landwirtschaftlichen Anbau von Pflanzen für die Energiegewinnung (z. B. Zuckerrüben, Kartoffeln, Mais, Getreide, Gräser, Raps, Sonnenblumen). Protestaktion Rettet den Regenwald e.V. hat jetzt eine Protestaktion gestartet, mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesumweltminister Peter Altmaier aufgefordert werden, die Energiepolitik zu…
Großflächige Monokulturen zerstören Naturräume

Aufruf an die EU: Schluss mit Agrosprit

Rettet den Regenwald e.V. hat folgenden Aufruf veröffentlicht, den wir gern unterstützen: Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes, die von der EU beauftragten Experten und Wissenschaftler aus aller Welt sind sich einig. Agrosprit aus Palmöl, Soja und Raps verursacht mehr klimaschädliche Emissionen als fossiler Dieselkraftstoff. Für Agrarenergie werden die Regenwälder gerodet und durch steigende Lebensmittelpreise…
Aufruf an die EU: Schluss mit Agrosprit