Mehr BAYER-Antibiotika in den Tierställen

Besorgniserregende Zahlen Die Gabe von Antibiotika aus der Gruppe der Fluorchinolone in der Tiermast erhöhte sich im Jahr 2015 drastisch. Von 12,3 auf 14,9 Tonnen stiegen die Zahlen für BAYERs BAYTRIL und andere Produkte aus dieser Substanz-Klasse im Vergleich zum Vorjahr, während die Gesamtmenge der verordneten Mittel in dem Zeitraum von 1238 auf 837 Tonnen…
Mehr BAYER-Antibiotika in den Tierställen

Aktion „Tierquälerei stoppen – Menschenleben retten“

In der Massentierhaltung werden gesunde Tiere mit Antibiotika vollgepumpt. So entstehen resistente Superkeime, die für den Menschen tödlich sein können. Daher hat avaaz.org die Aktion gestartet: Tierquälerei stoppen – Menschenleben retten Morgen (11.5.2015)  treffen sich Minister aus ganz Europa und viele sind noch unentschlossen. Fordern wir mit einer Million Unterschriften ein Ende des tödlichen Antibiotika-Missbrauchs…
Aktion „Tierquälerei stoppen – Menschenleben retten“

Weniger Antibiotika bei der Tierhaltung

Rede von Heinz-Werner Jezewski, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 25.1.2012 Am 25.01.2012 versuchte Heinz-Werner Jezewski die anderen Parteien zu überzeugen, dass der übermäßige Einsatz von Antibiotika bei der Tierhaltung gesenkt werden muss, um den teilweise lebensbedrohlichen Gefahren, wie der wachsenden Resistenz von Bakterien, entgegen zu wirken. ==> ansehen