Klimapolitik? Energie­imperia­lismus!

Theo Wentzke schreibt am 10.5.21 in der jungen Welt einen zweiseitigen Beitrag unter dem Titel „Imperialismus klimaneutral. Das Streben nach Energieautonomie. Zu »Klimaschutzprogramm 2030«, Klimaschutzgesetz und nationaler Wasserstoffstrategie der Bundesrepublik“
Klimapolitik? Energie­imperia­lismus!

Das Märchen vom grünen Wachstum

Wie können wir auf einer wesentlich schmaleren materiellen Ressourcenbasis eine solidarische Gesellschaft aufbauen? Die illusionären Heilsversprechen einer grünen Technik sind durch ein neues Paradigma zu setzen: Rückkehr zum menschlichen Maß.
Das Märchen vom grünen Wachstum

Stewarding Sustainability Transformations

Deckblatt Stewarding Sustainability Transformations

Der neue Bericht an den Club of Rome Der neue Bericht an den Club of Rome „Stewarding Sustainability Transformations“1 fordert eine kollektive Verantwortung von Akteuren aus verschiedenen Sektoren und Institutionen, um die globalen Herausforderungen für die Menschheit und den Planeten anzugehen. Es dient als Leitfaden für Entscheidungsträger, Forscher und Aktivisten, die komplexe Veränderungen in Richtung einer…
Stewarding Sustainability Transformations

Abrüsten statt Aufrüsten

Der Verteidigungsetat mit einer Steigerung von über 12% und die weiter angekündigten Erhöhungen für die nächsten Jahre verlangen einen verstärkten Einsatz für Abrüstung.
Gemeinsam sollten wir überlegen, was wir gemeinsam planen und durchführen können.
Abrüsten statt Aufrüsten

Pax Terra Musica

Festival für die Friedensbewegung Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, wie einige von Euch vielleicht schon gehört haben organisieren wir gerade ein Festival für die Friedensbewegung vom 23. – 25. Juni 2017 in Niedergörsdorf, südlich von Berlin. Mehr unter: http://www.pax-terra-musica.de/. Organisiert wird das Festival von 10 Aktivisten aus den verschiedensten Organisationen. Worum geht es: Dieses Festival soll…
Pax Terra Musica

Weltrevolution oder Wahlkampfstrategie?

Bemerkungen zum Positionspapier der „Initiative Ökosozialismus“ : „Worauf es jetzt ankommt“ (kurzfristig umzusetzende Minimalforderungen) Das genannte Positionspapier hat die Ökologische Plattform auf ihre Homepage gestellt, denn im Wahljahr 2017 sind alle Hinweise und Forderungen zur Ökopolitik wertvoll. Eine Vielzahl bekannter und teilweise auch von Parteien vertretenen ökologisch begründeten Zielen sind in diesem Papier zu finden.…
Weltrevolution oder Wahlkampfstrategie?