Nanopartikel in der Umwelt

Kohlenstoffnanoröhrchen bleiben jahrelang in Werkstoffen gebunden. Nanotitandioxid und Nanozink werden hingegen rasch aus Kosmetika ausgewaschen und reichern sich im Boden an. Ein neues Modell von Forschenden des Nationalen Forschungsprogramms „Chancen und Risiken von Nanomaterialien“ (NFP 64) zeichnet die Flüsse der wichtigsten Nanomaterialien in der Umwelt nach. Wie viele menschgemachte Nanopartikel gelangen in die Luft, in…
Nanopartikel in der Umwelt

Grünes Mäntelchen für Kriegsvorbereitung

Wie die aleo solar GmbH, Tochter der Sunrise Global Solar Energy Co. Ltd. (Taiwan) am 4.2.2015 mitteilt, bezieht die Bundeswehr mobile Solarcontainer mit Hochleistungsmodulen des Herstellers aleo solar. Die Photovoltaikmodule sind in Containern des Herstellers Multicon Solar eingebaut, die als mobile Kraftwerke umweltfreundlichen Strom für Militärcamps und Feldlager der Bundeswehr erzeugen. Sie sollen Dieselgeneratoren ersetzen…
Grünes Mäntelchen für Kriegsvorbereitung

Spaltung der Gesellschaft fördert Zerstörung der menschlichen Zivilisation

Am 20. März 2014 hat das National Socio-Environmental Synthesis Center (SESYNC) auf seiner Internetseite eine Studie veröffentlicht mit dem Titel „Human and Nature Dynamics (HANDY): Modeling Inequality and Use of Resources in the Collapse or Sustainability of Societies„. Forscher vom SESYNC, der Universität Maryland und der Universität Minnesota haben daran gearbeitet. Auch die NASA hat…
Spaltung der Gesellschaft fördert Zerstörung der menschlichen Zivilisation

Sozial-ökologische Transformation – gerecht und demokratisch

Rede von Ulla Lötzer, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 6.6.2013 Die globale Krise dauert an: die globale europäische Finanzkrise, wachsende soziale Ungleichheit, die Umweltkrise mit ihren katastrophalen Folgen. Insofern war die Einrichtung der Enquete-Kommission ein wichtiger Schritt. Wachstum ist heute immer noch an einen steigenden Ressourcenverbrauch gekoppelt und Wachstum garantiert schon lange nicht mehr…
Sozial-ökologische Transformation – gerecht und demokratisch

Peak Oil – wie widerstandsfähig ist die Gesellschaft, wenn das Öl zu Ende geht?

„Resilienz Österreich [1]“ Peak-Oil-Resilienz = Sozialkapital & Infrastruktur Das vom Österreichischen Klima- und Energiefonds (KLIEN) der Österreichischen Bundesregierung geförderte Forschungsprojekt „Resilienz Österreich“ untersucht, wie krisenfest die österreichischen Regionen angesichts mittelfristig rückläufiger Erdölförderung (Peak Oil) sind. Erste Projektergebnisse sind nun verfügbar auf der Website http://www.umweltbuero-klagenfurt.at/resilienz/ Peak Oil ist möglicherweise bereits überschritten. Die Erdölknappheit nach diesem Gipfelpunkt…
Peak Oil – wie widerstandsfähig ist die Gesellschaft, wenn das Öl zu Ende geht?

Enquetekommision Wachstum und Wohlstand

Enquetewatch hat am 23. 1.2013  festgestellt: Wachstum bleibt das Mittel – zumindest der Regierung! In der 26. Sitzung der Enquete-Kommission wurde der Abschlussbericht der Projektgruppe 1 „Stellenwert von Wachstum in Wirtschaft und Gesellschaft“ diskutiert und abgestimmt. Die großen inhaltlichen Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Projektgruppe sind klar deutlich: Es liegt sowohl ein Bericht der Regierungskoalition als auch…
Enquetekommision Wachstum und Wohlstand

Nanotechnologie, Klima und Energie: Leere Versprechungen und heiße Luft

In der Studie „Nanotechnologie, Klima und Energie: Leere Versprechungen und heiße Luft“ von Friends of the Earth Europe wird ein Versprechen der Nanotechnologie untersucht. Die Verheißung der Befürworter lautet, mit sehr genauer Nanoproduktion und extrem geringen Verbrauch leistungsfähiger (Nano-) Materialien Wirtschaftswachstum vom Ressourcenverbrauch abzukoppeln. Die Studie berichtet ausführlich über die Komplexität der Nanotechnologie und demonstriert, dass der gegenwärtige…
Nanotechnologie, Klima und Energie: Leere Versprechungen und heiße Luft