EEG-Umlage befreite Unternehmen 2017

Die Liste der von der EEG-Umlage befreiten Unternehmen veröffentlicht das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter der Rubrik Publikationen (klick – Reiter: „Zm Thema“) als xls-Datei. Jetzt kann die aktuelle Tabelle auch hier (klick) heruntergeladen und hier (klick) im Browser eingesehen werden (ältere Tabellen siehe unten). In der aktuellen Fassung vom 2.6.2017 heißt es: „Im […]

EEG-Umlage-Befreiungen 2017

Durch die Besondere Ausgleichsreglung in 2017 begünstigte Abnahmestellen. Herausgegeben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn (Stand: 2.6.2017) Abnahmestelle PLZ ORT BUNDESLAND BRANCHE A & L Tierfrischmehl Produktions – GmbH 49356 Diepholz Niedersachsen Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Moksel GmbH 86807 Buchloe Bayern Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Schäfer Hehrmühle GmbH & Co. […]

Oskar Lafontaine – Polemik eines Außenseiters gegen die Windenergie

Wie steht die Linkspartei zur Nutzung der Windenergie? So lautet ein Beitrag des SFV-Geschäftsführers Wolf von Fabeck auf der Intersetseite des Solarenergie-Fördervereins Deutschland e.V. (http://www.sfv.de/artikel/oskar_lafontaine_-_polemik_gegen_die_windenergie.htm). Herr von Fabeck schreibt: Mit einem polemischen Youtube-Beitrag gegen die Windenergie hat Oskar Lafontaine im Saarländischen Wahlkampf 2017 nach den Stimmen von Windenergie-Gegnern gefischt. Geholfen hat es Lafontaine nicht sonderlich […]

EEG-Umlage-Befreiungen 2016

Durch die Besondere Ausgleichsreglung in 2016 begünstigte Abnahmestellen. Herausgegeben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn (Stand 24.5.2016) Abnahmestelle PLZ ORT BUNDESLAND BRANCHE A & L Tierfrischmehl Produktions – GmbH 49356 Diepholz Niedersachsen Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Moksel GmbH 86807 Buchloe Bayern Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Schäfer Hehrmühle GmbH & Co. […]

Rede zum Weltfriedenstag am 1.9.2016 in Cottbus

Auszüge Die Mehrheit unserer gewählten Repräsentanten im Bundestag und Bundesrat hat unsere Beteiligung an Stellvertreterkriegen beschlossen, in denen die Magnaten der westlichen Welt und die östlichen Oligarchen gegeneinander Kriege führen lassen. Kriegsflüchtlinge sind ihnen nicht willkommen. Das Beispiel Syrien zeigt, dass die Zivilbevölkerung, vor dem Terror ausländischer Bomber und Söldner fliehen muss. Die nationalen Globalstrategen, […]

Mehr Blackouts durch Intelligente Stromzähler?

Pressemitteilung der Universität Bremen Nr. 203 / 24. Juli 2015 SC Seit Anfang 2010 ist es in Deutschland Pflicht, sogenannte „Intelligente Stromzähler“ in Neubauten oder grundsanierten Gebäuden zu installieren. Zusammen mit Tarifen, die je nach Tageszeit unterschiedlich sind, soll mit ihnen aktives Stromsparen möglich werden: Die programmierbare Waschmaschine beispielsweise soll dann laufen, wenn der Strom […]

EEG-Umlage-Befreiungen 2015

Durch die Besondere Ausgleichsreglung in 2015 begünstigte Abnahmestellen. Herausgegeben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn (Stand 17.03.2015) # Abnahmestelle PLZ ORT BUNDESLAND (Abnahmestelle) BRANCHE (Abnahmestelle) 1. ADM Schokinag GmbH & Co. KG 68159 Mannheim Baden-Württemberg Herstellung von Süßwaren (ohne Dauerbackwaren) 2. FleischversorgungszentrumMannheimGmbH 68165 Mannheim Baden-Württemberg Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) 3. Rhein-Neckar-Verkehr GmbH 68165 […]

Konferenz zu Energiepreisen: „Strompreislügen“

Datum: 18. April 2015 Ort: Märkisches Ausstellungs- und Freizeitzentrum (MAFZ), Gartenstr.1 – 3 in Paaren im Glien Veranstalter: Ökologische Plattform bei der LINKEN Fraktion Die Linke im Landtag Brandenburg Bioenergiedorf-Coaching Brandenburg e.V. Flyer download Vorträge Stromerzeugung aus Atom und Kohle – was sie uns und die Umwelt kostet. Swantje Küchler, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft, Berlin Vortrag […]

Tarnen und täuschen

Im Anflug eines Transparenzversuches hat das dem Bundeswirtschaftsministerium unterstellte BAFA[1] Daten herausgegeben, die die Entwicklung der EEG-Umlagebefreiungen dokumentieren (sollen). Dabei fällt auf, dass die Tabellen für die Jahre 2010 und 2011 jüngeren Datums sind, als die von 2012. Natürlich kann das mit einer Änderung der Erfassungssystematik und der nachfolgenden Anpassung der Tabellen zusammenhängen. Allerdings gibt […]

Gutes vom Strommarkt

Drei gute Nachrichten von Lichtblick Guten Tag Frau …, die erste tolle LichtBlick-Nachricht für Sie: Wir senken zum zweiten Mal in Folge den Preis für LichtBlick-Strom. Unser neuer Arbeitspreis beträgt 26,44 Cent brutto pro Kilowattstunde. Der monatliche Grundpreis von 8,95 Euro brutto bleibt stabil. Dank des raschen Ausbaus der erneuerbaren Energien fallen die Einkaufspreise für […]

Die Kurve der Wut

Hinweis auf den sehr lesenswerten Kommentar von Rüdiger Haude (SFV) zu einem BILD-Artikel: Warum zahlen wir so viel für Strom? Auszug: „Die Bild-„Zeitung“ … erreicht über 12 Millionen Leser. … „Bild“ baut seinen Erfolg darauf auf, für komplizierte Probleme einfache Scheinerklärungen anzubieten. Dabei wird nebenbei ziemlich kräftig Politik gemacht. … … Aber ein Boulevard-Medium, das […]

EEG-Umlage-Befreiungen 2014

Durch die Besondere Ausgleichsreglung in 2014 begünstigte Abnahmestellen. Herausgegeben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn (Stand 11.2.2014) # Abnahmestelle PLZ ORT BUNDESLAND BRANCHE -2. 3H Kunststofftechnik Tintelnot GmbH 74918 Angelbachtal Baden-Württemberg Herstellung von Verpackungsmitteln aus Kunststoffen -1. ADM Schokinag GmbH & Co. KG 68159 Mannheim Baden-Württemberg Herstellung von Süßwaren (ohne Dauerbackwaren) 0. AIR LIQUIDE […]

Tarantel Nr. 63 (12/2013)

32 Seiten, 4 Abbildungen Redaktionsschluss: 15.12.2013 Link zur Ausgabe (1,025 MB) Link zur Ausgabe (geringe Auflösung: 608 kB)   Inhaltsverzeichnis Seite Editorial In eigener Sache 3 Arbeitsplan der Ökologischen Plattform für 2014 3 Beratung mit auf ökologischem Gebiet verantwortlichen Genossinnen und Genossen DER LINKEN am 29.11.2013 4 Sitzung des Koordinierungsrates am 30.11.2013 5 Energie 5 Kritik […]

Lafontaine auf gleichem Kurs wie die Große Koalition

28 % der Saarländer beziehen Ökostrom. Da ist das Saarland Spitze in Deutschland. Aber bei der Erzeugung Erneuerbaren Stromes ist das Saarland  Schlusslicht.  Nur 7 % des Stroms stammen gegenwärtig aus erneuerbaren Quellen. 2020 sollen es 20 % sein. Wirtschaftsminister Heiko Maas (SPD) will Erneuerbaren Strom fördern und in den nächsten 4 Jahren den Ökostrom […]

Netzausbaupläne dienen der fossilen Energieerzeugung

Die Netzbetreiber rechnen auch künftig mit Dauerbetrieb von Kohlekraftwerken – trotz des Ausbaus der Erneuerbaren. Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hat ein neues Vergleichsdossier über die mögliche Entwicklung der Volllaststunden von Kraftwerken in Deutschland erstellt. Es zeigt, dass der Weiterbetrieb der fossilen Kraftwerke auch in Zukunft vorgesehen bzw. von den Übertragungsnetzbetreibern geplant ist. Ausgangspunkt […]

Welche Unternehmen bezahlen die EEG-Umlage NICHT?

Rettet die Energiewende … … ist eine Aktion von Greenpeace Energy. Die Beteiligung daran ist wichtig, denn die Industrie, insbesondere die großen Konzerne und Lobbyverbände sowie ihre politischen Interessenvertreter blasen zur Zeit zum Generalangriff. Bereits am 16.07.2012 hat BDI-Präsident Hans-Peter Keitel unter der Überschrift „Politik und Wirtschaft müssen die Gestaltunghoheit behalten“ verlangt, den „Einspeisevorrang für […]

Energiewende sozial gestalten

Rede von Eva Bulling-Schröter, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 21.03.2013 In der Energiepreisdebatte zeigte Eva Bulling-Schröter, dass die Energiekonzerne in den letzten Jahren Milliarden Gewinne gemacht haben, während die Lasten der Energiewende allein bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern abgeladen werden. Dies werde die soziale Akzeptanz der Energiewende gefährden.

Die Energiewende ist bei dieser Regierung in falschen Händen

Rede von Dietmar Bartsch, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 14.03.2013 Die Bundesregierung übersetzt Versorgungssicherheit nur mit Profitsicherung für die vier Energiemonopole. Öffentliche Daseinsvorsorge gehört in öffentliche Hand und Kontrolle.

DIE LINKE: Rösler verhindert Energiewende im Strombereich

Rede von Eva Bulling-Schröter, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 18.03.2013 Eva Bulling-Schröter machte in der Energiedebatte anlässlich des Jahrestages der Fukushima-Katastrophe deutlich, dass die Energiewende zu scheitern droht. Insbesondere die FDP versuche, jegliche Reformen am Emissionshandel zu blockieren. Zudem machten die Konzerne mehr Profite, als die gesamte Erneuerbaren-Förderung koste.

Stromsteuer senken – Verbraucher entlasten

Rede von Caren Lay, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 21.03.2013 Die Chefs der großen Energiekonzerne machen sich angesichts der Milliardengewinne ihrer Unternehmen die Taschen voll und immer mehr Menschen wissen nicht, wie sie ihre Stromrechnungen bezahlen soll. Die Bundesregierung präsentiert eine angebliche Strompreisbremse, die das Problem auch nicht in den Griff kriegen wird. Die […]

Beitrag des WWF zur Strompreisbegrenzung

Am 8.10.2012 legte der WWF eine Studie des Öko-Institut e.V. und der LBD-Beratungsgesellschaft mbH vor: „Fokussierte Kapazitätsmärkte. Ein neues Marktdesign für den Übergang zu einem neuen Energiesystem“. Ziel ist es, Versorgungssicherheit, Erhaltung der Wettbewerbsintensität, Kostenminimierung für die Stromverbraucher und die Erreichung der klimapolitischen Ziele Deutschlands zu sichern. Die Ausgangssituation wird in der Zusammenfassung der Studie […]

energiepolitischer Veitstanz

Die Bundesregierung täuscht Handlungsfähigkeit bei der Energiewende vor und nennt das „Strompreisbremse„. Etwas anderes war von der FPD/CDU/CSU-Regierung auch nicht zu erwarten; die Energiewende – weg von Atomenergie und Kohleverstromung – hin zu erneuerbaren Energien – war noch nie ihr Anliegen. 6.9.2010: Die Bundesregierung trifft eine Vereinbarung mit den Stromkonzernen, in der die AKW-Laufzeiten verlängert […]

Kampf um Strom

Literaturempfehlung Am 29. Januar wurde das neue Buch von Prof. Dr. Claudia Kemfert1) durch Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer in Berlin vorgestellt: „Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole“2) Auf ihrer Webseite schreibt Prof. Kemfert: „Alles im grünen Bereich? Von wegen! Deutschland ist Vize-Exportweltmeister, in Europa übernehmen wir die Schulden der Nachbarländer, und die Bundeskanzlerin […]

Diskussion „Ist Energie Luxus?“

Das Märchen vom Strompreis. Zusammenhänge zwischen EEG-Umlage, Strompreis und Energiewende am 20. Feb. 2013, 19 Uhr, in  68161 Mannheim Stadthaus N1, Paradeplatz

Stilllegung von Braunkohlekraftwerken statt Kapazitätsmärkte für Gaskraftwerke

01.12.2012, Wolf von Fabeck: Kritik an einer Studie von Öko-Institut und LBD-Beratungsgesellschaft für den WWF In den letzten Monaten wurde die Öffentlichkeit gezielt durch mehrfache Ankündigungen beunruhigt, wonach Energieversorger einige ihrer flexibel regelbaren Gaskraftwerke stilllegen wollten. Angeblich würde die Einspeisung von Solarstrom den Einsatz dieser Kraftwerke zunehmend unwirtschaftlich machen.

Die Strompreislüge

Da die Gegner die Energiewende zum Angriff blasen, hat das Umweltinstitut München eine Infokampagne zur Strompreislüge gestartet.Sie erklärt die Gründe, zeigt die heuchlerische Rolle der Bundesregierung auf und liefert „kurz und knackig“ Fakten und Argumente Weitere Informationen finden Sie unter http://www.umweltinstitut.org/themen/energie-und-klima/energie-klima-uebersicht.html.

Strompreis kann um 4 ct/kWh gesenkt werden

Am 10. Oktober 2012 hat die Linksfraktion des Bundestages ein Konzept vorgestellt, „Wie die Energiewende sozial wird“ Einleitend heißt es: Der Ausbau erneuerbarer Energien bei gleichzeitig sparsamem und effizientem Umgang mit Energie muss weiter beschleunigt werden. Dies wird nur gelingen, wenn die soziale Frage als integraler Teil des ökologischen Umbaus der Energieversorgung begriffen wird. Die […]

Smartmeter und intelligente Stromnetze – Beitrag zu Energiewende, Kostensteigerung oder „gläsernem Bürger“?

Technische Probleme beim verstärktem Aufkommen erneuerbarer Energien Die Energiewende ist nicht nur von dem Ersatz fossiler und atomarer Energiequellen durch regenerative gekennzeichnet, sondern auch durch Änderung der Struktur der Netze: Statt weniger großer Stromerzeuger nimmt die Zahl kleinerer Erzeuger zu. Darauf sind insbesondere die Niederspannungs-Ortsnetze nicht ausgelegt, an die die meisten (kleineren) Solaranlagen angeschlossen sind. […]

Wir stehen am Scheideweg der Energiewende

Pressestatement mit Gregor Gysi zur Erhöhung der Ökostrom-Umlage durch die Netzbetreiber am 15.10.2012 Wenn jetzt nicht endlich ihre soziale Dimension ins Zentrum des politischen Handelns rückt, wird sie scheitern. Die Mega-Profite der Stromkonzerne — allein e.on und RWE haben im ersten Halbjahr 2012 11,7 Milliarden Euro Gewinn gemacht — sind bei steigenden Strompreisen ein Skandal. Daher […]