Schwarz-gelb gefährdet Energiewende

Pressemitteilung von Dr. Kirsten Tackmann, Mitglied des DeutschenBundestages, Agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. am 29.3.2012 „Nach dem Verriss der Solar-Kürzungspläne der Bundesregierung in der Experten-Anhörung hätte der Gesetzentwurf zurückgezogen werden müssen. Stattdessen drückt die Koalition ihn nur leicht geändert durchs Parlament,“ kommentiert Dr. Kirsten Tackmann den heute im Bundestag gefassten Beschluss zur zusätzlichen drastischen…
Schwarz-gelb gefährdet Energiewende

Irrsinn

Rede von Gregor Gysi, DIE LINKE im Deutschen Bundestag am 9.3.2012 Mut zum Aufbruch ins solare Zeitalter Herr Präsident, meine Damen und Herren! Also, die Zeiten, in denen Solarstrom eine teure Investition war, sind vorbei. Seit 2008, und zwar auf gesetzlicher Grundlage, ist die Förderung für Solarstrom halbiert worden. Aber das genügt Ihnen ja nicht.…
Irrsinn

Aufatmen für Energiekonzerne

Unter der Überschrift „Warum RWE, Eon und Co. jetzt aufatmen“ analysiert das Manager-Magazin (Das gehört normalerweise nicht zu unseren bevorzugten Quellen!) am 25.02.2012 die Situation und Entwicklung am (Eletro-) Energiemarkt. Da die Energiekonzerne Kohlekraftwerke in der Planung bzw. im Bau haben (EnBW  in Karlsruhe, Eon  in Datteln, Vattenfall in Hamburg, RWE bei Düsseldorf), sind sie…
Aufatmen für Energiekonzerne