Umweltbewusstsein und Internet

besser als 93% aller getesteten Seiten

Wenn­gleich wir der Mei­nung sind, dass indi­vidu­elles Han­deln nicht aus­reicht, die Erd­er­hit­zung zu stop­pen, sollten doch vor allem die­jenigen mit gutem Bei­spiel voran­gehen, die sich für Umwelt­schutz einsetzen. Offenbar gelingt das nicht allen. CO2-Emissionen der Internetauftritte von Umweltverbänden am 23.3.2020 zeigen ein überraschendes Ergebnis.
Umweltbewusstsein und Internet

IT- und Kommunikationstechnik auf dem Weg zum größten Energieverbraucher

screenshot CO2-Emissionen unserer Internetseite

Ener­gie­ver­brauch und Treib­haus­gas­emis­sionen stei­gen wei­ter­hin an. Einen wach­senden  Anteil hat daran die Infor­ma­tions- und Tele­kom­mu­ni­ka­tion­stech­no­lo­gie. Durch sys­te­ma­ti­sches „Abspec­ken“, Iden­ti­fi­zie­ren und Aus­mer­zen res­sour­cen­fres­sen­der Pro­gramm­be­stand­teile haben wir die CO2-Emis­sio­nen pro Sei­ten­auf­ruf in fünf Mona­ten auf 4,4% gesenkt. Wie wäre es mit einem Wett­be­werb zwi­schen den Umwelt­ver­bänden um den spar­sam­sten Inter­net­auftritt?
IT- und Kommunikationstechnik auf dem Weg zum größten Energieverbraucher

einfacher, schneller und sparsamer

Das bisherige Layout hat ganz gut funktioniert, sich an unterschiedliche Geräte (mobil und Desktop) angepasst und auch das optische Bild war akzeptabel – aber es war zu ressourcenhungrig. Unsere Internetseite erzeugte CO2-Emissionen in Höhe von 4,54 g pro Seitenaufruf. Das war besser als 30% aller getesteten Internetseiten. Jetzt sind wir besser als 75% aller getesteten Internetseiten.
einfacher, schneller und sparsamer

2. Meininger Energiekonferenz

Wärmeenergie – der schlafende Riese bei erneuerbaren Energien Datum: Samstag, 10. Dezember 2016 10.00 – 16.00 Uhr Ort: Berufsbildungs- und Technologiezentrum Rohr (BTZ) – Klosterkirche BTZ Rohr-Kloster, Kloster 1, 98530 Rohr Wenn über die Energiewende gesprochen wird, dann meist über die Versorgung mit Elektroenergie und deren gesicherte vollumfängliche Bereitstellung und Verteilung. Danach geht es meist…
2. Meininger Energiekonferenz

Energiewende von unten

Für die Auseinandersetzung um die Weiterführung und Beschleunigung der Energiewende hat der SprecherInnenrat als Antwort auf die Energiepolitik der Regierung ein eigenes Eckpunktepapier verfasst. Unsere Antwort auf das Abwürgen der Energiewende „von oben“ lautet: „Energiewende von unten“! Wir wollen die Befürwortung der Energiewende durch die Mehrheit in unserem Land nutzen, um die Stromversorgung immer weniger…
Energiewende von unten