Windenergie im Wald

Im Rahmen unserer Diskussion zur Windenergie veröffentlichen wir hier den Brief des SFV an Franz Alt zur Windenergie im Wald Lieber Herr Alt, im Juli haben Sie wohlwollend eine Emnid-Umfrage zitiert, wonach 79% der Befragten die Errichtung von Windkraftanlagen in Waldgebieten ablehnen. Die Umfrage war von der „Deutschen Wildtier Stiftung“ bzw. deren „Alleinvorstand“, Prof. Fritz…
Windenergie im Wald

Kommentare zu „Windenergie im Wald“

Irgendwie merkwürdig, dass die „Naturschützer“ gegen alles sind, was Energie liefern könnte. Ich verfolge das seit Jahren beim Thema Biomasse. Da sind sie auch gegen jeden Eingriff in den Wald. Zum Teil mit merkwürdigen Begründungen. Am liebsten hätten sie nur unberührten Urwald, der sich selbst überlassen bleibt. Wir haben aber nunmal eine „Kulturlandschaft“ in der…
Kommentare zu „Windenergie im Wald“

Windkraftausbau

Hiermit führen wir die Diskussion über den Windkraftausbau weiter. Kommentare und Diskussion zum Offenen Brief der Volksinitiative “Rettet Brandenburg” und Waldkleeblatt-Natürlich Zauche e.V. 27.10.2014 Lieber Wolfgang Borchardt, es ist nicht so, dass wir die Probleme der Tagebauregionen ignorieren – ganz im Gegenteil! Der Ausbau der Windkraft wird nur keinen Quadratzentimeter Tagebau weniger mit sich bringen!…
Windkraftausbau

Windenergie im Wald

Ein Jagdpächter berichtet auf der Internetseite Keine WKA im Wald1 über seine Erfahrungen mit dem Bau einer Windkraftanlage2 in seinem Jagdrevier: Das Revier ist durch einen zehn Meter breiten Schotterstreifen zerschnitten und weil keine Tiere mehr blieben, musste er die Pacht aufgeben. Die Deutsche Wildtier Stiftung – eine „nach unternehmerischen Prinzipien geführte private gemeinnützige Stiftung“…
Windenergie im Wald

Bundestag einstimmig gegen Biopatente

Pressemitteilung von Dr. Kirsten Tackmann, MDB; Agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. „Der Bundestag hat sich heute deutlich gegen Biopatente ausgesprochen. Die Linksfraktion hat den interfraktionellen Antrag mit erarbeitet und ihm auch zugestimmt, obwohl die CDU/CSU verhindert hat, dass DIE LINKE auch als Antragstellerin aufgeführt wird. Uns ist ein einstimmiges Zeichen des Bundestages gegen Biopatente…
Bundestag einstimmig gegen Biopatente

Wald und Wild in Einklang bringen

von Kirsten Tackmann DIE LINKE steht für naturnahe Waldbewirt­schaftung. Das Ökosystem Wald ist für viele Tiere und Pflanzen ein wich­tiger Lebensraum. Wälder sind multifunktionale Alleskönner. Sie dienen zur Holzproduktion, zum Spaziergang und als Luftfilter. Gleich­zeitig sind viele Wälder geprägt vom Erbe alter Forstanbausys­teme, d. h. reine Wirt­schaftswälder mit einer Baumart – meist Kiefer oder Fichte…
Wald und Wild in Einklang bringen