Schienenverkehr in der EU und weltweit attraktiv machen

Flyer mit Einladung zur Konferenz

Wie kann der Schienenverkehr gegenüber dem Straßenverkehr auf globaler Ebene gestärkt werden? Wie können die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im straßengebundenen Güter- und Passagierverkehr und im Schienenverkehr auf globaler Ebene verbessert werden? Wie können die anstehenden Herausforderungen durch technologische Veränderungen für die Beschäftigten bewältigt werden?
Schienenverkehr in der EU und weltweit attraktiv machen

Atomianer wieder aktiv

Wir veröffentlichen hier das Flugblatt der „Atomianer“ Können Sie Mittelhochdeutsch? Verstehen Sie die Sprache der Minnesänger oder können Sie sogar so sprechen? Diese Sprache wurde in unserem Kulturraum vor ca. 800 Jahren gesprochen. Beispiel: Diu vil michel ere was da gelegen tot – bedeutet: Vom Tode war verschlungen die alte Herrlichkeit. In welcher Sprache und…
Atomianer wieder aktiv

Hamburg bleibt Drehscheibe für Atomtransporte

Der Hamburger Hafen bleibt auch weiterhin internationale Drehscheibe für Atomtransporte. Dabei ist der Transport hochradioaktiver Stoffe durch den innenstadt-nahen Hafen ohne Zweifel ein riskantes „Geschäft“. „Die SPD-Fraktion hat gestern in der gemeinsamen Sitzung von Umwelt- und Wirtschaftsausschuss weder die Argumente für ein Atom-Umschlagsverbot noch die Rechtsauffassung des Bremer Senats zur Kenntnis nehmen wollen und unseren…
Hamburg bleibt Drehscheibe für Atomtransporte

alltäglicher Schadstofftransport oder kriminelle Energie?

Am 14.5.2013 verkündete die Hamburger Innenbehörde auf die Kleine Anfrage 20-07891 des Grünen Abgeordneten Anjes Tjarks Einzelheiten zu dem Brand des schwedischen Containerfrachters „Atlantic Cartier“ im Hamburger Hafen in der Nacht zum 2. Mai. Brisant ist der Brand durch die Fracht an Bord: Laut Ladeliste (Anlage2 zur o.g.  kl. Anfrage) waren viele Container mit Gefahrstoffen…
alltäglicher Schadstofftransport oder kriminelle Energie?