Kopf hoch im Straßenverkehr

Pressemitteilung von FUSS e.V.; Fachverband Fußverkehr Deutschland (klick) 23.3.16 Der Fachverband Fußverkehr Deutschland Fuss e.V. bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um mehr Achtsamkeit bei der Benutzung mobiler Endgeräte. Von den etwa 2,4 Millionen Verkehrsunfällen in Deutschland pro Jahr wurden etwa ein Drittel durch Ablenkung verursacht, davon sind nach wissenschaftlichen Schätzungen wiederum mehr als ein Drittel…
Kopf hoch im Straßenverkehr

Goethe und Marx

‒ oft verdreht und auch darin verwandt Ihnen gemeinsam ist, dass gerade ihre Anhänger ihnen das schwer Erarbeitete meist verdreht haben. Allzu viele Marxisten machten aus Marx` Kritik des Kapitalismus, wie er zu seiner Zeit in Westeuropa und Nordamerika existierte, eine ewig gültige Theorie der Geschichte, und die Dichtungsbeflissenen sahen in Goethe einen großen Poeten,…
Goethe und Marx

Bewegte Innenstädte mit fairer Mobilität

20. Bundesweiter Umwelt- und Verkehrskongress 13. – 15. März 2015 im Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule Erfurt Organisiert wird der BUVKO wie stets von UMKEHR e.V. und FUSS e.V. Inhaltlich soll ein Fokus auf Innenstädte und Gemeinden an Durchfahrtstraßen gelegt werden, da sich hier die Probleme der derzeitigen Mobilität konzentrieren. Die Teilnehmer/innen und Vortragenden werden…
Bewegte Innenstädte mit fairer Mobilität

Grünes Mäntelchen für Kriegsvorbereitung

Wie die aleo solar GmbH, Tochter der Sunrise Global Solar Energy Co. Ltd. (Taiwan) am 4.2.2015 mitteilt, bezieht die Bundeswehr mobile Solarcontainer mit Hochleistungsmodulen des Herstellers aleo solar. Die Photovoltaikmodule sind in Containern des Herstellers Multicon Solar eingebaut, die als mobile Kraftwerke umweltfreundlichen Strom für Militärcamps und Feldlager der Bundeswehr erzeugen. Sie sollen Dieselgeneratoren ersetzen…
Grünes Mäntelchen für Kriegsvorbereitung

Umweltbewusstsein stark gewachsen; Bürger fordern mehr staatliches Engagement

Das Umweltbundesamt hat seine regelmäßige Repräsentativumfrage des Jahres 2012 vorgestellt. Diese Umfrage wird seit dem Jahr 1996 alle zwei Jahre im Auftrag des bundesweit durchgeführt. Seit 2010 haben sich deutliche Veränderungen ergeben. Der Umweltschutz steht aus Sicht der Bevölkerung auf Platz 2 der wichtigsten politischen Aufgaben – direkt nach der Sorge um die wirtschaftliche Entwicklung…
Umweltbewusstsein stark gewachsen; Bürger fordern mehr staatliches Engagement

Lausitz-Kupfer und Menschenrechte

Die Berliner Zeitung hat am 10.4.2010 unter der Überschrift „Ex-Präsident aus Bolivien fördert Brandenburger Kupfer“ und das Portal Amerika21 am 26.4.2010 unter der Überschrift „Goni in der Lausitz“ darauf hingewiesen, dass der ehemalige Präsident Boliviens Gonzalo Sanchez de Lozada („Goni“) seine Finger nach dem Lausitzer Kupferschiefer ausstreckt. „Goni“ ist in Bolivien wegen Menschenrechtsverstößen und Völkermord…
Lausitz-Kupfer und Menschenrechte

Beiträge zur Umweltpolitik – Heft 19

Im Krieg und im Frieden – Militär vernichtet Umwelt   142 Seiten Redaktionsschluss: November 2011 Mitherausgeber: BAG Frieden und Internationale Politik 1. Auflage, 2011 Autor: Götz Brandt Donwload als pdf-Datei (klick) Inhaltsverzeichnis Kap. Inhalt Seite   Vorwort 8 1. Umweltrecht und Militär 10 1.1. Humanitäres Völkerrecht 10 1.1.1. Sachliche Grenzen in der Kriegsführung 12 1.1.2.…
Beiträge zur Umweltpolitik – Heft 19