Lausitzcamp 2012

Der Lausitzcamp-Newsletter berichtet am 29.3.2012, dass das zweite Lausitzer Klima- und Energiecamp 2012 vom 12. bis 19. August 2012 stattfindet:

„Braunkohle? Find ich gut!“. Die Brandenburger Landesregierung hat die Energiestrategie 2030 beschlossen. Das Wegbaggern mehrerer Dörfer und der Neubau eines Braunkohlekraftwerks in Jänschwalde nimmt sie in Kauf. Die GRÜNE LIGA spricht von „Realitätsverweigerung der Landesregierung“, von „Scheintransparenz und Scheinbeteiligung“.

„Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.“ Nach dem Warmlaufen im letzten Jahr wird das diesjährige Lausitzcamp deutlich aktionsorientierter. Neben einer Demonstration wird es zwei Aktionstage geben. Also markiert Euch schon mal rot im Kalender: 11. bis 19. August 2012, Jänschwalde – Für eine Zukunft ohne Kohle & Atom.

Du willst uns bei der Camp-Vorbereitung unterstützen? Dann komm am 1. April zu unserem Treffen in Jänschwalde vorbei. Oder melde Dich unter info@lausitzcamp.info . Wir freuen uns über jede Gruppe und jede Einzelperson, die noch dazu stoßen möchte.

Mit solidarischen Grüßen,

Vorbereitungsgruppe des Lausitzer Klima- und Energiecamp 2012

P.S.: Widerstand ist nicht umsonst. Wir freuen uns über Spenden, jeder Euro hilft (Kontoverbindung weiter unten im Newsletter).

Dieser Newsletter erscheint 1-2mal pro Monat. Wir würden uns freuen, wenn Du ihn an möglichst viele Interessierte weiterleitest.

Das Dritte Vorbereitungstreffen für das Lausitzer Klima- & Energiecamp 2012 findet am Sonntag, 1. April 2012, 10:00 bis 19:30 Uhr in Jänschwalde/Janšojce (bei Cottbus), Hauptstraße 34 (vom Bahnhof „Jänschwalde“ kommend, ca. 300m) statt.

ACHTUNG: zwischen Cottbus und Jänschwalde Schienenersatzverkehr, keine Fahrradmitnahme im Bus möglich

Zum Einlesen: Aufruf zum Camp 2012 jetzt online: Für eine Zukunft ohne Kohle und Atom – Klimagerechtigkeit und Energiesouveränität erkämpfen!

Weitere Infos zum Treffen in Bälde unter www.lausitzcamp.info oder bei info@lausitzcamp.info

Lausitzcamp 2012

Der Lausitzcamp-Newsletter berichtet am 26.2.2012, dass das zweite Lausitzer Klima- und Energiecamp 2012 vom 12. bis 19. August 2012 stattfindet:

„Im vergangenen Jahr haben wir mit dem ersten Lausitzcamp in Jänschwalde dazu beigetragen, dass die Planung für CO2-Endlager in Brandenburg vorerst beendet wurde. Nun wollen wir nachsetzen: keine neuen Braunkohletagebaue und -kraftwerke in Brandenburg oder anderswo. Deswegen wollen wir uns auch in diesem Sommer in Jänschwalde zu kreativen Aktionen und Diskussionen treffen.“

Das Zweite Vorbereitungstreffen für das Lausitzer Klima- Energiecamp 2012 findet am 3. März 2012 in Berlin im Mehringhof, Gneisenaustraße 2 statt.

Der geplante Ablauf:

  • 10 – 11 Uhr      „Crash-Kurs“ Lausitzcamp für Neueinsteiger_innen
    (parallel: Treffen der Moderationsgruppe)
  • 11 – 13 Uhr      Stand der Dinge, politischer Kontext & Selbstverständnis des Camps
  • 13 – 14 Uhr:      PAUSE
  • 14 – 17 Uhr      Vorstellung & Bildung von Arbeitsgruppen zur Vorbereitung des Camps
    (Plenum & Kleingruppenarbeit)
  • 17 – 20 Uhr      Plenum