Die falsche Hoffnung

Wenn der Green New Deal die beste Antwort auf die Klimakrise sein soll, dann gibt es keine Antwort. Der GND verspricht alles. Seine Analyse zeigt, dass dieser die politischen und wirtschaftlichen Realitäten, die zur Erderwärmung geführt haben, nur ungenügend berücksichtigt.
Die falsche Hoffnung

Bitte bis Silvester Atmen, Trinken und Essen einstellen!

Sind Sie ein durchschnittlicher („normaler“) Erdenbürger und wollen Sie, dass Ihre Enkel und Urenkel auch noch eine lebenswerte Umwelt vorfinden? Dann sollten Sie ab sofort bis Silvester Ihren Stoffwechsel einstellen! Heute, am 1. August 2018 ist der earth overshoot day (dt. „Erderschöpfungstag“ – das ist der Tag, an dem die Erdbevölkerung rechnerisch die gesamte Menge an…
Bitte bis Silvester Atmen, Trinken und Essen einstellen!

Nichts wird verändert, wenn die Wirtschaft nicht verändert wird

Hinweis auf  den taz-Artikkel „Das Öko-Update Öko. Fake News seit 1972“ von Harald Welzer  (https://www.taz.de/Das-Oeko-Update/!166704/). Darin heißt es: „Als Organ der Aufklärung und des Selbstdenkens ist taz FUTURZWEI dafür, das ökologische Denken in einen Zustand der Erwachsenheit zu transformieren. Fake News gibt es in der Nachhaltigkeitsszene schon viel länger als in der amerikanischen Regierung. Let’s…
Nichts wird verändert, wenn die Wirtschaft nicht verändert wird

Umweltverbände: Ohne soziale Gerechtigkeit kein ökologischer Wandel

Die großen deutschen Umweltverbände sind sich einig, dass ohne soziale Gerechtigkeit ein ökologischer Wandel nicht zu haben ist. Das ist die überraschende Quintessenz der am 27.9.2017 veröffentlichten Interviewreihe, die von der Organisation denkhausbremen (http://denkhausbremen.de/) mit aktiven und ehemaligen Führungskräften der Umweltverbände geführt wurde. Befragt wurden Fachleute von BUND, Deutscher Naturschutzring, Greenpeace, NABU, NaturFreunde und WWF.…
Umweltverbände: Ohne soziale Gerechtigkeit kein ökologischer Wandel