Verpackung und Inhalt

Auf dem Weg zum sozialen und ökologischen Berlin lautet eine „Bilanz nach zwei Jahren linker Beteiligung an der rot-rot-grünen Regierung“. Leider ist der Inhalt aus ökologischer Sicht weniger anspruchsvoll, als der Titel verspricht.

Auf dem Weg zum sozialen und ökologischen Berlin lautet eine „Bilanz nach zwei Jahren linker Beteiligung an der rot-rot-grünen Regierung“. Leider ist der Inhalt aus ökologischer Sicht weniger anspruchsvoll, als der Titel verspricht.

Steht auf, Verdämmte dieser Stadt!

Energetische Sanierung – ökologische Notwendigkeit ohne Verdrängung von Mieter*innen Die Senkung der Energie von Wohngebäuden ist eine Notwendigkeit, die sich aus der Klimaerwärmung ergibt. Rund 40% des Energieverbrauchs entfallen auf Gebäude. In verschiedenen Siedlungen in Berlin versuchen Hauseigentümer, durch energetische Sanierungen die Mieten stark zu erhöhen. Sie dürfen Modernisierungsumlagen erheben, auch wenn oft keine ernsthaften … „Steht auf, Verdämmte dieser Stadt!“ weiterlesen

2. Meininger Energiekonferenz

Wärmeenergie – der schlafende Riese bei erneuerbaren Energien Datum: Samstag, 10. Dezember 2016 10.00 – 16.00 Uhr Ort: Berufsbildungs- und Technologiezentrum Rohr (BTZ) – Klosterkirche BTZ Rohr-Kloster, Kloster 1, 98530 Rohr Wenn über die Energiewende gesprochen wird, dann meist über die Versorgung mit Elektroenergie und deren gesicherte vollumfängliche Bereitstellung und Verteilung. Danach geht es meist … „2. Meininger Energiekonferenz“ weiterlesen