Stromrekorde

Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien legte im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nochmals deutlich zu. 2018 wurden bereits 38 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland aus erneuerbaren Energien gedeckt – dieser Wert wurde im ersten Halbjahr 2019 nochmal deutlich übertroffen und liegt nach vorläufigen Schätzungen bei etwa 44 Prozent.

Klimawandel / Energiewende muss Thema Nr. 1 im Wahlkampf sein!

Bilder, wie man sie bis vor einiger Zeit nur aus Asien kannte, kommen jetzt aus Deutschland, und in immer kürzeren Abständen: Schlammlawinen, überflutete Städte, Unwetter mit Toten und Verletzten. Dazu die Nachricht vom Abbruch einer riesigen Eisfläche in der Antarktis. Der Klimawandel tritt in ein neues Stadium ein. Und wie reagiert die Politik? Sie hält […]

EEG-Umlage-Befreiungen 2017

Durch die Besondere Ausgleichsreglung in 2017 begünstigte Abnahmestellen. Herausgegeben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn (Stand: 2.6.2017) Abnahmestelle PLZ ORT BUNDESLAND BRANCHE A & L Tierfrischmehl Produktions – GmbH 49356 Diepholz Niedersachsen Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Moksel GmbH 86807 Buchloe Bayern Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Schäfer Hehrmühle GmbH & Co. […]

Pax Terra Musica

Festival für die Friedensbewegung Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, wie einige von Euch vielleicht schon gehört haben organisieren wir gerade ein Festival für die Friedensbewegung vom 23. – 25. Juni 2017 in Niedergörsdorf, südlich von Berlin. Mehr unter: http://www.pax-terra-musica.de/. Organisiert wird das Festival von 10 Aktivisten aus den verschiedensten Organisationen. Worum geht es: Dieses Festival soll […]

Oskar Lafontaine – Polemik eines Außenseiters gegen die Windenergie

Wie steht die Linkspartei zur Nutzung der Windenergie? So lautet ein Beitrag des SFV-Geschäftsführers Wolf von Fabeck auf der Intersetseite des Solarenergie-Fördervereins Deutschland e.V. (http://www.sfv.de/artikel/oskar_lafontaine_-_polemik_gegen_die_windenergie.htm). Herr von Fabeck schreibt: Mit einem polemischen Youtube-Beitrag gegen die Windenergie hat Oskar Lafontaine im Saarländischen Wahlkampf 2017 nach den Stimmen von Windenergie-Gegnern gefischt. Geholfen hat es Lafontaine nicht sonderlich […]

neues isw-Special

Das isw – Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V. – hat unter dem Titel „Klimazerstörung. Die Verantwortungslosigkeit kapitalistischer Gesellschaften“ das Special 30 herausgegeben. Aus der Ankündigung auf der isw-Seite (https://isw-muenchen.de/produkt/spezial-30/): In einer fakten- und ideenreichen Untersuchung belegt Franz Garnreiter die Beobachtung von Naomi Klein: „Uns bleibt nur die Wahl zwischen zwei Extremen: Zuzulassen, dass der Klimawandel […]

„Grüne“ Energie – auf Kosten der Menschenrechte

Pressemitteilung von medico international zur Siemens-Hauptversammlung am 1.2.2017 NGO prangern im Vorfeld der Siemens-Hauptversammlung am 1. Februar 2017 erneut die Mitverantwortung des Konzerns für Menschenrechtsverletzungen und Landraub in zahlreichen Ländern des globalen Südens an. Im Fokus der Kritik stehen so genannte “Grüne Energie”-Projekte. Dazu informiert ein internationales Diskussionspanel am 31. Januar 2017 in München. Das […]

Dürfen Solar- und Windenergie vermarktet werden?

Solar- und Windenergie sind wie saubere Atemluft und Wasser natürliche Lebensgrundlagen. Sie sind auch Bestandteil menschlich genutzter Arbeitsenergie. In der gegenwärtigen Phase des Industriezeitalters sind Kernenergie und fossile Energie leider noch Grundlage kapitalistischer Ausbeutungsverhältnisse und Hauptbestandteil menschlich genutzter Arbeitsenergie. Sie sind einem global ausgetragenen „Wettbewerb“ um Marktanteile und Marktführerschaft unterworfen. Dieser Konkurrenzkampf ist mit menschenverachtenden […]

Die Natur kennt keine Kompromisse

Jörn Schwarz, ASPO Deutschland (klick), und Hans-Josef Fell, Präsident der Energy Watch Group (klick), haben eine Studie vorgelegt mit dem Titel „Deutsche Klimapolitik – vom Vorreiter zum Bremser“ (klick). In fünf Kapitel untersuchen sie Das Pariser Klimaschutzabkommen von 2015; das Energiekonzept der Bundesregierung von 2010; die Umsetzung des Energiekonzepts bis 2015; die Umsetzung des Energiekonzepts […]

COP22 in Marrakesch

Klimaschutz – wo stehen wir? Heute beginnt in Marokko die 22. Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention. Das ist gleichzeitig die 12. Vertragsstaatenkonferenz des Kyoto-Protokolls. Wahrscheinlich dürfen wir wieder Jubelreden erwarten, ist doch die Pariser Vereinbarung bereits am 4.11.16 in Kraft getreten. So heißt es auf der Internetseite des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) „Die […]

„Impulspapier Strom 2030“ des BMWi

Organisationen der erneuerbaren Energien nehmen gemeinsam Stellung Energiewende muss auf die Beschleunigungsspur! Pressemitteilung des Bündnis Bürgerenergien (BBEn) Das „Bündnis Bürgerenergien (klick)“ (BBEn) von über 100 Bürgerenergiegesellschaften mit insgesamt mehr als 200.000 Mitgliedern, die „Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (klick)“ (DGS), die „Freunde von Prokon“ (klick), der „Landesverband Erneuerbare Energie Sachsen-Anhalt“ (klick) (LEE), „MetropolSolar Rhein-Neckar“ (klick), „Sonnenkraft […]

EEG-Umlage-Befreiungen 2016

Durch die Besondere Ausgleichsreglung in 2016 begünstigte Abnahmestellen. Herausgegeben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn (Stand 24.5.2016) Abnahmestelle PLZ ORT BUNDESLAND BRANCHE A & L Tierfrischmehl Produktions – GmbH 49356 Diepholz Niedersachsen Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Moksel GmbH 86807 Buchloe Bayern Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) A. Schäfer Hehrmühle GmbH & Co. […]

Rede zum Weltfriedenstag am 1.9.2016 in Cottbus

Auszüge Die Mehrheit unserer gewählten Repräsentanten im Bundestag und Bundesrat hat unsere Beteiligung an Stellvertreterkriegen beschlossen, in denen die Magnaten der westlichen Welt und die östlichen Oligarchen gegeneinander Kriege führen lassen. Kriegsflüchtlinge sind ihnen nicht willkommen. Das Beispiel Syrien zeigt, dass die Zivilbevölkerung, vor dem Terror ausländischer Bomber und Söldner fliehen muss. Die nationalen Globalstrategen, […]

Energiewende bis Mitte des nächsten Jahrhunderts?

Eine Studie der HTW belegt: Das EEG 2016 konterkariert Klimaabkommen von Paris Deutschland braucht 100 Prozent erneuerbare Energien bis 2040, den Kohleausstieg bis 2030 und raschen Ausbau von Langzeitspeichern Um die Vorgaben des Pariser Klimaabkommens einzuhalten, muss Deutschland erheblich mehr Ökostrom produzieren als bislang geplant. Das zeigt eine neue Studie der Berliner Hochschule für Technik […]

Hallo, wo sind wir eigentlich?

Bemerkungen zur Studie „Black Swans (Risiken) in der Energiewende – Risikomanagement für die Energiewende“ 1) von Prognos, EWI und GWS. Die Bundesregierung tut alles politisch Machbare, um die Energiewende zu stoppen: Statt den Ausbau der Erneuerbaren angesichts immer prekärer werdender Prognosen zur Klimaerwärmung maximal zu beschleunigen, wird er gedeckelt. Bei der Photovoltaik wurde die Obergrenze […]

einseitige Berichterstattung + Kommentare

Wer am 1.8.2016 die von 21:45 bis 22:15 ausgestrahlte ARD-Sendung verpasste, sollte sich meines  Erachtens der Mediathek bedienen. War bisher schon speziell der NDR an Einseitigkeit in Sachen Fracking-Propaganda kaum zu überbieten, so setzte gestern die ARD mit ihrem „Kampf GEGEN Windräder“ einen drauf. Von der vorgeschriebenen Ausgewogenheit der Berichterstattung keine Spur. Beispiele: Es kamen […]

EEG: Heftige Kehrtwende bei Erneuerbaren

Eva Bulling-Schröter zur EEG-Novelle am 8.7.2016 im Deutschen Bundestag: „Erneuerbare Energien werden künftig von unten nach oben umverteilt: Die Sektgläser werden heute bei Banken, Fonds und anderen Großinvestoren klingen, aber nicht bei den Anlagenbauern für Solar oder bei den Windanlagenherstellern, auch nicht bei der Bürgerenergie. Die große Koalition bremst den Zubau an erneuerbaren Energien aus […]

EEG-Umlage-Befreiungen 2015

Durch die Besondere Ausgleichsreglung in 2015 begünstigte Abnahmestellen. Herausgegeben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn (Stand 17.03.2015) # Abnahmestelle PLZ ORT BUNDESLAND (Abnahmestelle) BRANCHE (Abnahmestelle) 1. ADM Schokinag GmbH & Co. KG 68159 Mannheim Baden-Württemberg Herstellung von Süßwaren (ohne Dauerbackwaren) 2. FleischversorgungszentrumMannheimGmbH 68165 Mannheim Baden-Württemberg Schlachten (ohne Schlachten von Geflügel) 3. Rhein-Neckar-Verkehr GmbH 68165 […]

Energiewende von unten

Für die Auseinandersetzung um die Weiterführung und Beschleunigung der Energiewende hat der SprecherInnenrat als Antwort auf die Energiepolitik der Regierung ein eigenes Eckpunktepapier verfasst. Unsere Antwort auf das Abwürgen der Energiewende „von oben“ lautet: „Energiewende von unten“! Wir wollen die Befürwortung der Energiewende durch die Mehrheit in unserem Land nutzen, um die Stromversorgung immer weniger […]

EEG-Umlage-Befreiungen 2014

Durch die Besondere Ausgleichsreglung in 2014 begünstigte Abnahmestellen. Herausgegeben vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn (Stand 11.2.2014) # Abnahmestelle PLZ ORT BUNDESLAND BRANCHE -2. 3H Kunststofftechnik Tintelnot GmbH 74918 Angelbachtal Baden-Württemberg Herstellung von Verpackungsmitteln aus Kunststoffen -1. ADM Schokinag GmbH & Co. KG 68159 Mannheim Baden-Württemberg Herstellung von Süßwaren (ohne Dauerbackwaren) 0. AIR LIQUIDE […]

Diskussion um Windkraftanlagen – 7

So, so, jetzt wird also der antikapitalistische Hammer hervorgeholt und werden finstere Profitinteressen hinter den Windrädern entdeckt. Damit konnte die orthodox-kommunistische Strömung jede Art von Entwicklung diffamieren, denn nach dem Ende des Sozialismus dient ja alles nur noch den Interessen des Kapitals. Das Ausspielen von Projektentwicklern gegen Bürgerwindparks liefert ein falsches Bild. Gerade bei der […]

Diskussion um Windkraftanlagen – 6

Liebe Ökologen, aus dem Artikel meine Frage, was ist mit “ Suffizienzstrategie“ gemeint ? Bezieht sich diese auf Hinlänglichkeit oder/und auf Leistungsfähigkeit? Ansonsten ist doch viel Bedenkenswertes von H. B. benannt und nicht so einfach vom Tisch zu wischen, wie es Marko Ferst macht. Mit solidarischen Grüßen Eberhard Roloff

Diskussion um Windkraftanlagen – 5

Gratulation zur Veröffentlichung dieser Diskussion. Denn auch die Ökologische Plattform sollte bei allen Einschätzungen und Stellungnahmen immer von dem ausgehen, was tatsächlich im Land passiert und nicht davon, was man sich wünschen würde. Unbequeme Meinungen zu ignorieren oder zu Unterdrücken bringt uns politisch in eine Sackgasse. Ich stimme dem Beitrag von Hermann Behrens voll zu […]

Diskussion um Windkraftanlagen – 4

Kommentar (21.2.14) Hallo Herr Behrens, bei einer Diskussion über die Windenergie in dieser Form muss man erst einmal die Grundlage klären. 1. Von welchem Wirtschaftssystem reden wir? Im Sozialismus könnte die Energiepolitik sicherlich anders gestaltet werden als im Kapitalismus. Wir leben aber noch im Kapitalismus und ich will mit der Umgestaltung des Energiesystems nicht bis […]

Diskussion um Windkraftanlagen – 3

Antwort (14.1.2014) Lieber Marko Ferst, danke für die Email.  Aber was soll ich dazu sagen? Sie haben ja nicht meinen Gedankenfaden aufgenommen, sondern einige Ihrer Auffassungen daneben gestellt und in Ihrem Argumentationsgang einen Teil meiner Argumente entstellt. Ihre Mail liest sich so, als ob ich wegen meiner ablehnenden Haltung gegen diese Form der Windenergieausbreitung (wie […]

Diskussion um Windkraftanlagen – 2

Kommentar (14.1.2014) Lieber Hermann Behrens, ich habe Ihren Brief aufmerksam gelesen. Ich teile die Einschätzung, dass wenn ein Dorf von allen vier Seiten von Windparks umstellt ist, so wie Ozon vor längerem berichtete, dies ästhetisch unakzeptabel ist. Andererseits weiß man in weiten Teilen Süddeutschlands nicht mal wie ein Windrad aussieht. Auch Windkraftanlagen sind Teil im […]

Diskussion um Windkraftanlagen

Liebe Mitglieder der „Ökologischen Plattform“ der Linken, am vergangenen Wochenende (WochenND vom 11./12.1.2014) erschien ein Beitrag von J. Staude zum Thema Windenergie mit Stoßrichtung gegen Lafontaines Forderung nach einem Stopp des Ausbaus der Windenergie. Anbei meine Meinung dazu mit einem anderen Zugang zu dem „Problem“, die ich an die ND-Redaktion schickte. Ich denke, dass davon […]

Welche Unternehmen bezahlen die EEG-Umlage NICHT?

Rettet die Energiewende … … ist eine Aktion von Greenpeace Energy. Die Beteiligung daran ist wichtig, denn die Industrie, insbesondere die großen Konzerne und Lobbyverbände sowie ihre politischen Interessenvertreter blasen zur Zeit zum Generalangriff. Bereits am 16.07.2012 hat BDI-Präsident Hans-Peter Keitel unter der Überschrift „Politik und Wirtschaft müssen die Gestaltunghoheit behalten“ verlangt, den „Einspeisevorrang für […]

Kampf um Strom

Literaturempfehlung Am 29. Januar wurde das neue Buch von Prof. Dr. Claudia Kemfert1) durch Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer in Berlin vorgestellt: „Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole“2) Auf ihrer Webseite schreibt Prof. Kemfert: „Alles im grünen Bereich? Von wegen! Deutschland ist Vize-Exportweltmeister, in Europa übernehmen wir die Schulden der Nachbarländer, und die Bundeskanzlerin […]

Climate Crimes

Der Regisseur und Naturschützer Ulrich Eichelmann zeigt in seinem neuen Film „Climate Crimes“, wie unsere Umwelt im Namen des Klimaschutzes zerstört wird. Im Interview mit der Berliner Zeitung erklärt er auf die Frage: Warum ist für Sie die Ausweitung der Bioenergieerzeugung kontraproduktiv für das Klima?: „Wasserkraft, Biogas und Biosprit zerstören nicht nur die Natur, sie […]