Postfossile Zukunft: Power to Gas

Nicht wenige informierte Menschen, mit denen ich über Fracking spreche, antworten mit der Gegenfrage nach der Perspektive unsres Antifracking-Engagements. Die Grünen sehen z.B. im nichttoxischen Fracking bekanntlich eine notwendige Übergangstechnologie bis zur vollständigen Energiewende. Oft ist folgender Satz zu hören: „Erneuerbare Energien – schön und gut. Was aber, wenn der Wind nicht weht und die…
Postfossile Zukunft: Power to Gas

ROTES GRÜN in Hamburg

„Rotes – Grün“ Prinzipien einer ökologischen Gesellschaft Zu diesem Thema referiert und diskutiert Hans Thie [1] am 21.8.13 in einer Veranstaltung ders Rosa Luxemburg Stiftung in Hamburg. Zeit 21.08.2013 | 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr Ort Curio-Haus, Hamburg Zitat aus der Anküdigung der RLS „‘Grüner Kapitalismus‘ ist kompatibel mit den Mächtigen, sorgt für das Flair ökologischer…
ROTES GRÜN in Hamburg

Bündnis von NABU und Unternehmen zum Ressourcenschutz

Franz Alt schreibt am 15.3.2013 auf seiner Sonnenseite, dass der NABU gemeinsam mit Unternehmen der grünen Zukunftstechnologien das Bündnis „Allianz Ressourcenschonung“ gegründet hat. „Der Rohstoffverbrauch ist enorm: Wir bräuchten 2,7 Erden, wenn weltweit so gewirtschaftet würde wie heute in Deutschland. Aus diesem Grund hat , das sich für eine ökologisch-soziale Rohstoffpolitik einsetzt. Die bislang zwölf…
Bündnis von NABU und Unternehmen zum Ressourcenschutz

„Erfreulich wird es nicht“

Foto: Martin Kraft - Eigenes Werk via Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Klimawandel ist nur ein Symptom im Rahmen eines ganzen Syndroms von Zukunftsproblemen, mit denen wir zu tun haben werden: Verlust von Biodiversität, Überfischung, Vermüllung von Land und Meer, Landverlust, und so weiter. Alle diese bislang ungelösten Probleme haben ihre Ursache in einem extensiven Material- und Energieverbrauch. Und der ist gekoppelt an unseren Lebensstil und unser Konsumverhalten.
„Erfreulich wird es nicht“

Rio+20: Die unerhörte Rede der Jugend

Wir freuen uns, hier einen Blogbeitrag vom eed nachdrucken zu dürfen – zeigt er doch, wie die Herrschenden im Interesse von Profiten mit den Erfordernissen unseres Planeten und denjenigen, die die Folgen ihres (Nicht-)Handelns ertragen müssen – der Jugend – umgehen. Die unerhörte Rede der Jugend Von Caroline Richter am 26. Juni 2012 Die UN-Konferenz…
Rio+20: Die unerhörte Rede der Jugend

Götz Brandt: Ökologische Umbrüche und Technik

Leitlinien für eine ökologische Linke Edition Zeitsprung, 2011, 300 Seiten, 15,90 €   Längst sind die Grenzen des Wachstums überrannt. Die Gefahr, dass der Klimawandel einen Klimakollaps gebiert, wird immer wahrscheinlicher. Wir wirtschaften zu Lasten zukünftiger Generationen, fügen ihnen unermeßliche Schäden zu. Der Material- und Energieverbrauch der Industriegesellschaften muss um ganze Größenordnungen reduziert werden, Produktion…
Götz Brandt: Ökologische Umbrüche und Technik