Barrierefreiheit

Wir wollen unseren Internetauftritt barrierefrei gestalten.

„KLICK“ in den Texten

Sie werden bemerkt haben, dass wir seit einiger Zeit unsere Links mit nachgestelltem „KLICK“ in Klammern versehen.
Es gibt Menschen, die zum Beispiel einen Screenreader nutzen müssen. Screenreader heißt auf deutsch Vorleseprogramm. Wenn das Programm „Klammer auf – KLICK – Klammer zu“ liest, wissen die Benutzer, dass sie an dieser Stelle eine andere Seite aufrufen können.

Leseansicht

Benutzer des Browsers Firefox haben auch die Möglichkeit, die Leseansicht zu verwenden.
Dabei wird Ihnen nur die aktuelle Seite oder der aktuelle Beitrag angezeigt. Seitenleisten, Seitenkopf und -fuß sind ausgeblendet.
Zum Einschalten der Leseansicht klicken Sie am Ende der Adresszeile auf das Symbol des aufgeschlagenen Buches („Leseansicht öffnen“).

Druckansicht

Die Druckansicht bereitet die Seite ähnlich auf, wie die Firefox-Leseansicht. Sie funktioniert auch mit anderen Browsern. Ein Link befindet sich am Ende jeder Seite.

ältere Beiträge

Bei älteren Beiträgen ist Barrierefreiheit nicht gegeben. Aber leider reicht unsere Zeit nicht aus, um das nachzuarbeiten. Dafür bitten wir um Entschuldigung.

Hinweise an uns

Für Hinweise, wie wir die Barrierefreiheit verbesern können, sind wir immer dankbar. Schreiben Sie einfach eine
E-Mail an unseren Administrator (klick).



Seite drucken Drucken