Termine

15.5.2019 22:00
Tarantel 85: Schwerpunkt Ernährung

Aufruf zur Einreichung von Beiträgen zu den sozialen und ökologischen Auswirkungen unserer Ernährung ... lesen


4.5.2019 10:00 - 5.5.2019 13:00
Bundestreffen 2019

Wir veranstalten in der Zeit vom 4. bis 5.Mai 2019 in Kassel unser nächstes Bundestreffen. Es sollten möglichst viele von euch dabei sein. ... lesen


15.3.2019 14:00 - 17.3.2019 15:30
Kongress zum Stadtverkehr von morgen

„Mensch und Stadt in Bewegung“ ist das Motto des 22. Umwelt- und Verkehrskongresses BUVKO 2019. Wie kann effizienter, umweltschonender Stadtverkehr von morgen aussehen? Über Fuß-, Rad- und öffentlichen Verkehr, Logistik und Luftqualität, Partizipation und Schulweg-Sicherheit werden 350 Teilnehmer*innen beraten. ... lesen


15.2.2019 22:00
Redaktionsschluss Tarantel Nr. 84

Schwerpunkt des Heftes 84 ist Europapolitik. Bis zum 15.2.2019 kannst du dazu Beiträge über das Formular unten einreichen. Das Heft erscheint Ende März. Artikel für ... lesen


9.2.2019 10:30 - 9.2.2019 15:00
Tagung des Koordinierungsrates

Terminankündigung: 9.2.2019 ... lesen


2.2.2019 11:00 - 2.2.2019 17:00
Gründung der Ökologischen Plattform der LINKEN Hessen

Die Ökologische Plattform wächst weiter. In Hessen steht die Gründung einer Landesgruppe bevor. ... lesen


19.1.2019 13:00
Eiertanz um Uranfabriken

Der Eiertanz von CDU und SPD im Zusammenhang mit den vom Atomausstieg bislang nicht betroffenen bundesdeutschen Uranfabriken in Gronau und Lingen hält an. Jetzt teilt die Bundesregierung auf Nachfrage lediglich mit, es würden weiterhin rechtliche und sachliche Fragen „vertieft geprüft“. ... lesen


19.1.2019 12:00 - 19.1.2019 16:00
Wir haben es satt! 2019

Die Kritik an der Agrarpolitik geht mittlerweile weit über Umwelt- und Tierschutzverbände hinaus. Die instrielle Massentierhaltung ist nicht zukunftsfähig; die industrielle Feldwirtschaft gefährdet das Grundwasser und damit die Wasserversorgung der nächsten Generationen. Die EU fördert die Profite der Agrarindustrie auf Kosten naturnaher und umweltscchonender Landwirtschaft. So kann und darf es nicht weitergehen. ... lesen